Rat

Kaiserliches Katatelasma (Zar): Wie es aussieht, ist es möglich zu essen, Foto


Royal Catatelasma (Catathelasma imperiale) gehört zu seltenen Pilzen. Leider wächst es nicht in russischen Wäldern. Es ist nicht immer möglich, den königlichen Pilz auch in den Alpen zu finden.

Es hat auch ein ziemlich umfangreiches Sortiment, das nicht nur biologische, sondern auch beliebte Namen umfasst:

  • kaiserlicher Champignon;
  • korban;
  • Karpaten-Trüffel;
  • Ziege;
  • Nadelpistrik.

Einen solchen Pilz zu finden, ist echtes Glück.

Wo wächst das königliche Katatelasma?

Fruchtkörper gehören zur Familie der Katatelasmen. Es wächst in einigen Ländern Europas und Nordamerikas. Es ist sehr selten im Süden der Krim. Bevorzugt Kiefernwälder. Sie können einzeln oder in kleinen Gruppen wachsen.

Wichtig! Royal Catatelasma ist ein Herbstpilz, die Sammlung beginnt im September und endet Ende Oktober, da die Fruchtkörper keine Angst vor Frost haben.

Wie sieht imperiales Katatelasma aus?

Pilze mit einem interessanten Namen gehören zu den Kappen. In der folgenden Beschreibung sind die Merkmale jedes Teils des Katatelasmas angegeben.

Hut

Junge Pilze haben eine halbkugelförmige Form mit dicken Kanten, die nach innen gewickelt sind. Die Kante entfaltet sich und die Kappe selbst richtet sich auf, wird offen und ähnelt der Form eines Kissens. Die Größe ist wirklich königlich, sie wächst bis zu 40 cm im Durchmesser.

Die Oberfläche der Kappe ist oliv, kastanienbraun, rotbraun oder braun. In jungen Fruchtkörpern - mit Schleim wird er beim Wachsen trocken. Alte Katatelasmen können durch Risse unterschieden werden.

An den Rändern der Kappe sehen Sie weiße Schuppen, die nach dem Zerbrechen der Bettdecke zurückbleiben.

Sporentragende Schicht

Die Platten sind zunächst mit einer dicken Decke bedeckt, die Bedingungen für die Reifung der ellipsoiden Sporen schafft. Wenn es bricht, bleibt ein Ring am Bein. Die Platten befinden sich nahe beieinander. Mit ihren breiten Basen wachsen sie nicht nur bis zum Bein, sondern laufen auch ein wenig entlang.

Sporenpulver weiß

Sporentragende Schicht von weißer oder leicht gelblicher Farbe bei jungen königlichen Katatelasmen, bei alten Fruchtkörpern wird sie braun.

Bein

Das Bein ist mittelgroß, hat eine Höhe von 5 bis 15 cm und einen Durchmesser von durchschnittlich 8 cm. Näher an der Basis verjüngt es sich. In der Nähe der Kappe befindet sich ein Doppelring, der von der Bettdecke übrig geblieben ist.

Der obere Teil des Beins ist weiß, unter dem Ring dunkler

Zellstoff

Das königliche Katatelasma ist berühmt für seinen besonderen Mehlgeschmack und sein Aroma. Der obere Teil der Kappe des königlichen Katatelasmas ist körnig, bei alten Exemplaren ist er mit braunen Flecken bedeckt.

Das Fruchtfleisch ist weiß oder grau gefärbt, sehr dicht, wenig eingekocht

Ist es möglich, den kaiserlichen Champignon zu essen?

Royal Catatelasma ist ein Speisepilz. Er hat ausgezeichnete Essens- und kulinarische Qualitäten, universelle Anwendung. Die Früchte können sein:

  • braten;
  • Koch;
  • trocken;
  • marinieren.

Rat! Das königliche Katatelasma wird auch ohne vorherige Wärmebehandlung perfekt im Gefrierschrank aufbewahrt.

Falsches Doppel

Es kann nicht gesagt werden, dass die imperialen Katatelasma-Gegenstücke falsch sind. Tatsache ist, dass ähnliche Arten entweder essbar oder bedingt essbar sind.

Violette Reihe

Das Katatelasma-Gegenstück dieses Königs ist essbar. Wächst in Misch- oder Nadelwäldern in Reihen, Kreisen oder getrennten kleinen Gruppen. Es hat seinen Namen für den Duft von Blumen, so dass es mit niemandem verwechselt werden kann.

Beachtung! Wärmebehandlung hilft nicht, den Geruch loszuwerden.

Die Ryadovka hat eine große Kappe - bis zu 15 cm. Bei jungen Exemplaren ist sie lila und wird dann blass. Die Beine sind hellviolett. Es wird für sein fleischiges und festes Fleisch geschätzt, kann aber bei Regen wässrig werden.

Die Früchte beginnen im September, die Sammlung dauert bis Oktober.

Unterscheidet sich in dichtem Fruchtfleisch, aber nicht jeder mag es, da die Fasern etwas hart sind

Reihe lila

Dieser Zwilling des königlichen Katatelasmas kommt häufig in Kiefernwäldern oder Mischwäldern vor. Beginnt im Herbst Früchte zu tragen. Die letzten Exemplare können sogar im November in den südlichen Regionen gesammelt werden. Die Art wird als bedingt essbar eingestuft.

Die lila Reihe kann gesalzen, gebraten, eingelegt, getrocknet werden

Reihe grau

Große Fruchtkörper sind für den menschlichen Verzehr geeignet. Sie müssen junge Pilze sammeln, da bei alternden Exemplaren die Kappe verfault. Graues Fruchtfleisch mit Mehlgeschmack und Aroma.

Sie müssen nach Fruchtkörpern an Orten suchen, an denen viel Moos vorhanden ist.

Der Zweck des Ruderns in Grau ist universell

Sammelregeln und Verwendung

Sammeln Sie Katatelasma mit einem scharfen Messer. Dann von Nadeln, Gras und Erde reinigen, gründlich waschen. Catatelasma wird Suppen, Beilagen und Backfüllungen zugesetzt.

Fazit

Royal Catatelasma ist ein köstlicher Pilz, aber nicht viele Menschen schaffen es, ihn zu probieren. Sie befinden sich nicht nur in einem begrenzten Gebiet, sondern sind auch im Roten Buch aufgeführt.


Schau das Video: Corona: 3 Lügen, die aufgeflogen sind (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos