Rat

Tomatenhonig Feuerwerk: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte


Tomato Honey Salute ist eine relativ neue Sorte, die 2004 gezüchtet wurde. Tomaten eignen sich zur Aufstellung in offenen Betten und unter einer Folienabdeckung. Die zweifarbige Frucht hat ein so süßes Fruchtfleisch, dass sie als Dessert und in Obstsalaten verwendet wird. Vorbehaltlich der Regeln des Wachstums von 1 sq. m Sie können eine gute Ernte sammeln.

Beschreibung der Tomatensorte Honiggruß

Tomatenhoniggruß gilt als unbestimmte Sorte (ein Busch mit unbegrenzter Wachstumsrate). Sortenmerkmale:

  • Tomaten einer späten Reifezeit, von der Aussaat für Sämlinge bis zur Entfernung von Früchten, dauert etwa 4 Monate;
  • Die Pflanze ist groß und erreicht eine Höhe von 180 cm. Der Busch braucht also Unterstützung.
  • mittelblättrige Sorte;
  • Der erste Eierstock wird unter dem 10. Blatt gebildet, alle nachfolgenden werden durch jedes 3. Blatt gebildet;
  • Um eine reichliche Ernte zu erzielen, wird die Pflanze in 2 Stielen gezüchtet.

Um festzustellen, ob ein Tomatenhoniggruß geeignet ist oder nicht, müssen Sie die Fotos und Bewertungen lesen.

Kurze Beschreibung und Geschmack der Früchte

Laut Bewertungen von Gärtnern verliebte sich die Tomatensorte Honey Salute in ihr wunderschönes Aussehen und ihren ausgezeichneten Honig-Wassermelonen-Geschmack. Ende August reifen am Busch große, bis zu 450 g schwere, gerippte Früchte. Saftiges, dichtes Fleisch ist mit einer dünnen orangeroten Haut mit rosa oder purpurroten Streifen bedeckt.

In diesem Abschnitt sehen Sie 6 Kammern mit wenigen mittelgroßen Samen. Wenn das Tomatenmark vollständig reif ist, erhält es eine zweifarbige Orange-Himbeer-Farbe.

Die Früchte werden frisch für die Herstellung von Säften und kalten Saucen verwendet. Tomatensorte Honiggruß eignet sich nicht zum Beizen und Konservieren.

Beachtung! Die Sorte erhielt ihren Namen für ihren süßen Honiggeschmack und ihre ungewöhnliche Farbe.

Sortenmerkmale

Tomatensorten Honey Salute kann in offenen Beeten und unter einer Filmabdeckung angebaut werden. Die Anbaumethode und der Ertrag hängen von den klimatischen Bedingungen und der Länge der warmen Tage ab:

  • in den nördlichen Regionen - in einem beheizten Gewächshaus gepflanzt;
  • in Regionen mit gemäßigtem Klima - unter einem Filmcover;
  • In südlichen Städten ist es zulässig, die Vielfalt in offenen Beeten anzubauen.

Laut Beschreibung ist die Honey Salute-Tomate eine spät reifende Sorte. Die erste Ernte wird 150 Tage nach der Aussaat der Samen für die Sämlinge geerntet. Wenn in 2 Stämmen von 1 sq gewachsen. m Mit rechtzeitiger Sorgfalt können Sie bis zu 8 kg süße, gestreifte Früchte entfernen.

Tomatensorte Honiggruß hat keine starke Immunität gegen Krankheiten und Schädlinge. Um geflügelte Insekten loszuwerden, werden die Büsche daher mit einer kolloidalen Lösung behandelt. Um Tomaten vor Pilzkrankheiten zu schützen, wird die Pflanze mit einer kupferhaltigen Lösung behandelt. Eine wichtige Rolle spielt auch die Einhaltung der Fruchtfolge, die regelmäßige Belüftung und das nicht verdickte Pflanzen.

Vor- und Nachteile der Sorte

Tomaten Honiggruß hat wie jede andere Sorte seine positiven und negativen Seiten. Die Pluspunkte sind:

  • ungewöhnliche Farbe;
  • Honig-Wassermelonen-Geschmack;
  • Früchte wiegen bis zu 450 g;
  • mittelgroße Sorte;
  • gehackte Früchte schmücken den festlichen Tisch.

Die Nachteile umfassen:

  • späte Reifung;
  • Instabilität gegenüber Krankheiten und Schädlingen;
  • Strumpfband und Kneifen;
  • Die Sorte ist wählerisch in Bezug auf die Pflege.

Rat! Die Nachteile der Sorte werden mit ein wenig Aufwand und Zeit unmerklich, da der Geschmack der Frucht alle negativen Eigenschaften überschattet.

Pflanz- und Pflegeregeln

Um große Früchte anzubauen, müssen Sie rechtzeitig Samen pflanzen, gesunde Sämlinge züchten und rechtzeitig aufpassen. Die Einhaltung der Pflegevorschriften ist der Schlüssel zu einer großzügigen Ernte.

Saatgut für Setzlinge

Die Reifedauer wird nicht nur von den Sortenmerkmalen beeinflusst, sondern auch von der rechtzeitigen Aussaat von Samen für Sämlinge. Da der Tomatenhonig-Salut zu den spät reifenden Sorten gehört, werden Samen für Setzlinge von den letzten Tagen im Februar bis Mitte Mai ausgesät. Dies hängt alles von der Qualität des Gewächshauses und den klimatischen Bedingungen ab.

Der Anbau von Tomaten beginnt mit der Zubereitung von Samen. Dazu werden die Samen in ein Käsetuch gewickelt und 10 Minuten in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat getaucht. Nach Ablauf der Zeit werden die Samen in einem Mullbeutel unter fließendem Wasser gewaschen. Desinfizierte Samen können getrocknet oder zum Keimen auf ein feuchtes Tuch gelegt werden.

Der nächste Schritt ist die Bodenvorbereitung. Zum Anpflanzen von Tomaten eignet sich eine leichte, nahrhafte Erde, die aus Humus und Grasland unter Zusatz von Torf oder Sägemehl hergestellt wird. Samen können auch in Kokosnusssubstrat oder Torftabletten gepflanzt werden.

Nach der Vorbereitung des Samens und der Erde können Sie Sämlinge züchten:

  1. Die Aussaat erfolgt in Plastikbechern mit Drainageloch oder in 10 cm hohen Kisten.
  2. Der Behälter wird mit Nährboden gefüllt, Rillen gemacht und Samen bis zu einer Tiefe von 1 cm gepflanzt.
  3. Das Pflanzenmaterial wird mit Polyethylen bedeckt und in einen warmen, hellen Raum gestellt. Die angenehme Temperatur für das Auflaufen von Sprossen beträgt +2 5 ° C.
  4. Nachdem die Sprossen erscheinen, wird der Schutz entfernt und der Behälter unter einer zusätzlichen Lichtlampe installiert. Da die Tomate eine lichtliebende Pflanze ist, sollte die Dauer der Tageslichtstunden nicht weniger als 12 Stunden pro Tag betragen.
  5. Während der Boden austrocknet, werden die Sämlinge mit warmem, abgesetztem Wasser bewässert.
  6. Nach dem Erscheinen von 2-3 echten Blättern werden die Sämlinge in getrennte Töpfe getaucht. Wenn die Samen in getrennten Behältern gepflanzt wurden, erfolgt die Entnahme in einem Behälter mit größerem Volumen.
  7. 10 Tage vor dem Pflanzen auf offenem Boden werden die Sämlinge gehärtet, wodurch die Temperatur allmählich von + 20 ° C auf + 14 ° C gesenkt wird. Unter dem Einfluss einer niedrigen Temperatur kommt es zu einer Veränderung des physiologischen Prozesses, wodurch die Sämlinge schnell an einem neuen Ort Wurzeln schlagen.

Sämlinge umpflanzen

Sämlinge müssen vor dem Pflanzen an einem festen Ort bestimmte Anforderungen erfüllen:

  • Pflanzenhöhe nicht mehr als 30 cm;
  • das Vorhandensein von 1 Blumenpinsel;
  • das Vorhandensein von kurzen Internodien.

Um die Pflanze vor Krankheiten zu schützen, muss die Fruchtfolge beobachtet werden. Es wird nicht empfohlen, Tomaten nach Paprika, Auberginen und Kartoffeln zu pflanzen. Hülsenfrüchte, Kürbisse und Kreuzblütler sind gute Vorläufer für Tomaten.

Wichtig! Eine junge Pflanze wird in vorbereitete, verschüttete Löcher gepflanzt.

Tomatensämlinge Honigfeuerwerk wird liegend oder in einem spitzen Winkel gepflanzt. Die Löcher werden mit Erde besprüht, gestampft und verschüttet.

Rat! Für 1 sq. m Sie können 3-4 Pflanzen pflanzen.

Pflanzpflege

Tomaten der Sorte Honey Salute erfordern eine rechtzeitige Pflege, die aus Fütterung, Bewässerung, Strumpfband- und Buschbildung besteht.

Während der Saison werden Tomaten Honig Feuerwerk 3 Mal gefüttert:

  1. 12 Tage nach dem Pflanzen der Sämlinge. Hierzu werden stickstoffhaltige Düngemittel eingesetzt.
  2. Bei der Bildung von Eierstöcken mit einem Durchmesser von 1,5 cm auf 2 Bürsten komplexe Mineraldünger auftragen.
  3. Während der Ernte der ersten Früchte. Die Büsche werden mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln gefüttert.

Erfahrene Gärtner empfehlen, die Büsche mit Ascheinfusion oder grünem Dünger zu füttern. Tomaten werden vor der Düngung gründlich vergossen.

Tomaten der Sorte Honey Salute werden streng an der Wurzel gewässert. Für jeden Busch müssen mindestens 2 Liter warmes, festes Wasser ausgegeben werden. Nach dem Gießen wird der Boden sanft gelockert und gemulcht. Der Mulch speichert Feuchtigkeit, hemmt das Wachstum von Unkraut und wird zu einem zusätzlichen organischen Dünger.

Da die Honig-Salut-Tomaten bis zu 180 cm groß werden und bis zu 450 g Früchte tragen, muss der Busch an eine Unterlage gebunden werden.

Um eine großzügige Ernte zu erzielen, werden Tomaten der Sorte Honey Salute in 2 Stämmen angebaut. Hierzu wird der unter der ersten Blütenbürste gebildete Stiefsohn nicht entfernt. Wenn später 3 Fruchtbürsten darauf erscheinen, kneifen Sie die Oberseite und lassen Sie nach den letzten Früchten ein paar Blätter übrig. Das Einklemmen des Hauptstammes erfolgt nach der Bildung des vierten Fruchtclusters.

Zusätzliche Pflege:

  1. Damit die Nährstoffe zur Bildung von Früchten geleitet werden können, müssen die Stiefsöhne einmal pro Woche entfernt werden, wobei ein kleiner Stumpf zurückbleibt.
  2. Während der Reifung der Früchte werden die unteren Blätter vorsichtig mit einem scharfen Gartenschere abgeschnitten. Sie können nicht mehr als 3 Blätter pro Woche aus einem Busch schneiden. Sie können die Platte auch um 1/3 der Länge kürzen.
  3. Um große Früchte zu züchten, werden die Blütenbürsten einmal pro Woche verdünnt, wodurch die meisten Blütenstände entfernt werden.
  4. Ganze Hände und schwere Früchte sollten gebunden werden, um ein Verbiegen und Brechen zu verhindern.
  5. Nur die Früchte, die vor Anfang August gesetzt wurden, sind vollreif. Daher wird 1,5 Monate vor der endgültigen Ernte die Oberseite eingeklemmt. Nach diesem Vorgang wird die Bewässerung reduziert und die Düngung mit Kalidünger erhöht.

Fazit

Tomatenhoniggruß ist eine der attraktivsten Sorten. Das Aussehen der Tomate kann nur Gärtnern gefallen, und der Honiggeschmack lässt niemanden gleichgültig. Wenn Sie die Regeln der Pflege befolgen und Krankheiten rechtzeitig vorbeugen, wird die Sorte trotz des durchschnittlichen Ertrags ein häufiger Gast in Gewächshäusern und offenen Betten.

Bewertungen von Tomaten Honig Gruß

Simakova Olga Ivanovna, 51 Jahre, Kaluga

Ich weiß aus erster Hand über die Tomatensorte Honig Feuerwerk. Ich habe es seit 5 Jahren gepflanzt. Tomaten sind bekannt für ihr schönes Aussehen und ihren unvergesslichen Geschmack. Beim Wachsen hatte ich keine Krankheitsprobleme, die Pflege bestand aus Gießen, Füttern und Kneifen. Da der Busch Früchte mit einem Gewicht von bis zu 500 g trug, mussten die Bürsten zusammengebunden werden. Ich rate jedem, diese wunderbare Sorte mindestens einmal zu pflanzen.

Zinkina Irina Vasilievna, 45 Jahre, Artikel Naziya

Zum ersten Mal sah ich verschiedene Tomatenhonig-Feuerwerke von Nachbarn. Ich mochte die Tomaten wegen ihrer ursprünglichen Farbe, sowohl außen als auch innen. Nachdem ich die Tomate probiert hatte, war ich erstaunt, da das Fruchtfleisch sehr süß ist und an Honig mit Wassermelone erinnert. Ich pflanzte mehrere Büsche in ein Gewächshaus und nahm die erste Ernte nach 3 Monaten ab. Die Tomaten waren groß und wogen bis zu 550 g, die weitere Ernte war auch gut, das Gewicht war etwas geringer. Die Sorte ist gut, ich werde sie ständig pflanzen.


Schau das Video: Die Johannisbeertomate Rote Murmel im Vergleich zur Peruanischen Wildtomate (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos