Rat

Was ist nützlich Bienen podmore für Männer


Schon im antiken Griechenland war die Verwendung von Bienenwachs für Männer üblich. Sie wurden gegen verschiedene Krankheiten wie Prostatitis, Prostataadenom und Gelenkschmerzen behandelt.

Wie heißen tote Bienen?

Das Wort "podmor" kommt von der Wurzel "sterben". Tatsache ist, dass im Winterschlaf der Bienen ein erheblicher Teil (bis zu 0,5 kg) des Schwarms umkommt. Ihre Körper sammeln sich am Boden des Bienenstocks an. Podmore ist also die Leiche von Honigbienen. Medikamente, die auf ihrer Basis hergestellt werden, haben eine ausgeprägte Wirkung auf den Körper von Männern.

Die Vorteile von Biene tot für den männlichen Körper

Bee podmore enthält heparinähnliche Substanzen, die in der chitinhaltigen Hülle des Insekts konzentriert sind. Wenn diese Verbindungen in den männlichen Körper gelangen, wirken sie sich positiv auf das Fortpflanzungssystem aus.

Wissenschaftler haben die Wirkung von Präparaten aus Bienenpodmore auf das Prostataadenom untersucht. Bei ihrer Anwendung nahm die Masse der Prostata bei Männern signifikant ab, dh die Phänomene des Adenoms verschwanden. Die unangenehmen Symptome in Form von erhöhtem Drang, Schwierigkeiten beim Wasserlassen verschwanden.

Podmore Biene ist in der Lage, Entzündungen zu unterdrücken und den Blutdruck bei Männern zu stabilisieren. Es ist nützlich für kardiovaskuläre Pathologien, Nierenerkrankungen und Gefäßerkrankungen des Gehirns. Wodka- und Wasserextrakte der toten Biene helfen, die Blutformel im Körper von Männern wiederherzustellen. Sie werden nach einer Chemotherapie gut eingesetzt, um die Immunität zu stärken, und können auch zur Behandlung von Hautkrankheiten als antivirales Mittel eingesetzt werden.

Diese Mittel sind wirksam bei Prostataadenomen und Prostatitis bei Männern, sie behandeln und reinigen das Urogenitalsystem gut und werden bei Epilepsie eingesetzt. Es kann für eine lange Zeit aufgezählt werden, da der Wirkungsbereich wirklich sehr breit ist.

Beachtung! Podmore Biene in der Volksmedizin gilt als das Elixier der Jugend.

Heilrezepte für Medikamente von toten Bienen

In der Volksmedizin wird Bienenpodmore seit langem zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt, einschließlich des Urogenitalsystems von Männern. Es gibt verschiedene Rezeptoptionen zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten.

Medizinische Tinktur von Podmore Biene für Männer auf Wodka

Für die äußerliche Anwendung von Bienenwürmern in Form von Reiben ist es besser, keinen Alkohol, sondern unraffinierten Mondschein zu verwenden. Es enthält Fuselöle, die dazu beitragen, alle Nährstoffe auf der Haut von Männern zu speichern. Der im Mondschein enthaltene Alkohol verdunstet weniger. All dies macht den Behandlungsprozess effektiver. Wenn Sie zum Reiben eine 96- oder 70-prozentige Alkohollösung verwenden, wird die Haut gereizt und trocken. Dies führt bei Männern zu einer Verschlechterung des Hautzustands.

Alkoholtinktur

Mahlen Sie den getrockneten Bienenwurm in einem Mixer oder auf andere Weise. Rohstoffe sollten frei von Fremdverunreinigungen und Gerüchen sowie Schimmel sein. Gemahlener Bienenwurm löst sich am besten in Alkohol auf. Es stellt sich heraus, dass die Lösung die vollständigste Ausbeute an Chitosan aufweist, der gesamte Prozess effizienter abläuft und die Filtration des Endprodukts erleichtert wird. Wie man kocht:

  • Pulver von Bienenpodmore Sie müssen ein Glas von 0,5 Litern bis zu den "Schultern" füllen, die Masse verdichten;
  • gieße Alkohol auf den Hals;
  • in der Nähe, um den Luftzugang einzuschränken;
  • schütteln, um die flüssige Zusammensetzung gleichmäßig zu verteilen;
  • an einem dunklen Ort aufbewahren, da die Lichtstrahlen chemische Verbindungen im Bienenmeer zersetzen;
  • darauf bestehen, 3 Wochen für den internen Gebrauch, 14 Tage für den externen Gebrauch;
  • filtern, Sediment ausdrücken.

Wenn das Arzneimittel intern angewendet werden soll, ist es am besten, 70 Prozent Alkohol einzunehmen. Sie können es in der Apotheke kaufen. Es ist unerwünscht, eine 96% ige Lösung zu verwenden, da das Vorhandensein von Wasser für das Bienengift für eine vollständigere Auflösung erforderlich ist.

Dekokt

Der effektivste Weg, um Prostataadenome bei Männern zu behandeln, ist ein Abkochen von Wasser. Die Bienen werden lange gekocht, so dass eine vollständige Extraktion von heparinähnlichen Substanzen in die wässrige Fraktion erfolgt. Podmore wird äußerlich bei Gelenkschmerzen, Krampfadern und Thrombophlebitis bei Männern angewendet. Sie müssen 1 Glas Rohstoffe für 1 Liter Wasser nehmen. 2 Stunden auf einem ruhigen Feuer oder Wasserbad aufbewahren.

Ärzte empfehlen Männern, die Brühe 2-3 Mal am Tag für einen Dessertlöffel zu konsumieren, jedoch eine Stunde nach dem Essen. Machen Sie einen zweimonatigen Kurs mit einem Abstand von 60 Tagen. Genauere Empfehlungen zur Verwendung von Bee Podmore (Menge, Häufigkeit und Dauer des Kurses) sollten jedoch vom teilnehmenden Fachapitherapeuten eingeholt werden.

Salbe

Bei Gelenkschmerzen mit Krampfadern wird eine Salbe hergestellt. Es kann als Wärmemittel dienen, wenn die Muskeln von Männern nach erhöhter körperlicher Aktivität wund werden. Sie benötigen folgende Komponenten:

  • raffiniertes Olivenöl - 1,5 Tassen;
  • Wachs - 20-25 g;
  • ein wenig Propolis 5-6 g;
  • Bienenpodmore - 1 Glas.

Olivenöl wirkt am besten auf die Haut von Männern. Es wird vollständig absorbiert, was die Durchdringungskraft der Salbe erhöht. Es gibt kein Gefühl von fettigen Händen wie nach der Verwendung anderer Fette. Sie müssen dieses Verfahren befolgen:

  • Mahlen Sie den Podmore mit einer Kaffeemühle.
  • das Öl in ein Wasserbad geben;
  • wenn es kocht, fügen Sie Bienenpulver hinzu;
  • eine halbe Stunde unter geschlossenem Deckel brennen lassen;
  • in einen luftdichten Behälter gießen, eine Woche darauf bestehen;
  • durch mehrere Schichten Gaze filtern (der Niederschlag kann mit einer neuen Portion Öl gefüllt werden);
  • fügen Sie Wachs, Propolis hinzu, verdunkeln Sie auf Feuer, bis es aufgelöst ist;
  • erneut durch einen Mullfilter abseihen;
  • in Gläser füllen.

Das Wachs wird wie Olivenöl vollständig von der Haut der Männer aufgenommen. Je leichter es ist, desto besser ist der Effekt. Wenn Sie die Salbe seltener machen möchten, müssen Sie dementsprechend weniger Wachs hinzufügen und umgekehrt. Dank Wachs sind vorteilhafte Eigenschaften und Substanzen sozusagen im Arzneimittel versiegelt. Die Wirkstoffe befinden sich in einem viskosen Medium, das ihre Freisetzung nicht zulässt, und sind ständig einsatzbereit. Die Kombination mit Propolis verstärkt die Wirkung der Salbe:

  • Virostatikum;
  • antibakteriell;
  • Antiphlogistikum.

Die Creme wird bequem aufgetragen, zieht völlig rückstandsfrei ein und befleckt nicht die Hände und Kleidung von Männern. Vor allem aber hilft es wirklich - hausgemachte Salbe enthält hundertmal mehr Bienengift als in einem Apothekenprodukt.

Beachtung! Wenn Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie zuerst eine kleine Massage durchführen und dann eine Kompresse anlegen.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Zubereitung von Zubereitungen aus toten Bienen und deren Behandlung müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Konsultieren Sie zunächst einen Arzt und finden Sie heraus, ob Kontraindikationen für die Verwendung von Arzneimitteln sowie deren wirksame und sichere Dosierung vorliegen. Zweitens müssen Sie bei der Zubereitung von Zubereitungen auf der Basis von Bienenwürmern zu Hause das Rezept und die Anweisungen für die Zubereitung genau befolgen.

Bei der geringsten Änderung des Gesundheitszustands sollten Sie bei ungewohnten Nebenwirkungen die Behandlung abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Gegenanzeigen für die Verwendung von getrockneten Bienen

Bei der Behandlung des Bienentodes müssen eine Reihe von Kontraindikationen berücksichtigt werden. Die Medikamente sollten nicht Vorschulkindern, Allergikern, Patienten in schwerem Zustand oder mit Onkologie vor dem Hintergrund eines beschleunigten Stoffwechsels verschrieben werden.

Beachtung! Der Arzt sollte das Alter, den Gesundheitszustand, die individuellen Merkmale und die Begleiterkrankungen des Patienten bei Männern berücksichtigen.

Fazit

Die Verwendung von Bienenwachs bei Männern führt zu guten Ergebnissen bei der Behandlung von Prostatitis, Prostataadenom und anderen Krankheiten. Es wird jedoch nicht empfohlen, sich selbst eine Behandlung zu verschreiben. Sie sollten einen Spezialisten für Apitherapie konsultieren, der mit maximaler Genauigkeit die individuellen Dosen und die Häufigkeit der Einnahme von Medikamenten sowie die Dauer der Behandlung angibt.


Schau das Video: Entwicklung der Mauerbiene: Vom Ei bis zum Imago (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos