Rat

Kürbis für Pankreatitis der Bauchspeicheldrüse in chronischer und verschlimmerter Form

Kürbis für Pankreatitis der Bauchspeicheldrüse in chronischer und verschlimmerter Form


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es wird gezeigt, dass Patienten mit Pankreatitis eine Diät einhalten, bei der der Verzehr von Obst und Gemüse zunimmt. Kürbis für Pankreatitis ist besonders beliebt. Es ist berühmt für seinen reichen Gehalt an Spurenelementen und Vitaminen. Gleichzeitig ist das Produkt kalorienarm und angenehm im Geschmack.

Ist es möglich, Kürbis mit Pankreatitis zu essen

Angesichts einer unbekannten Krankheit versucht eine Person, so viel wie möglich darüber zu lernen. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass Sie Kürbis mit Pankreatitis der Bauchspeicheldrüse essen können. Es wird Ihnen helfen, Ihre Ernährung zu diversifizieren, ohne viel Geld auszugeben. Ärzte verbieten die Verwendung eines Gemüses bei Pankreatitis nicht, empfehlen jedoch dringend, es in begrenzten Mengen zu essen. Die Gemüsepflücksaison ist Spätsommer - Frühherbst. Früh reifende Gemüsesorten werden selten für Lebensmittel verwendet.

Es ist ratsam, Kürbis nach dem Fasten in die Ernährung aufzunehmen.

Das Produkt ist sowohl roh als auch gebrauchsfertig zugelassen. Meistens wird Kürbis in Kombination mit anderem Gemüse gedünstet, gebacken und gekocht. Der zweifelsfreie Vorteil des Produkts ist die Fähigkeit, es bei der Herstellung von Desserts zu verwenden. Darüber hinaus wirkt es aufgrund seiner starken Vitaminzusammensetzung tonisch auf den Körper.

Ist es möglich, Kürbissaft mit Pankreatitis

Kürbissaft ist bei Patienten mit Pankreatitis sehr beliebt. Es wirkt beruhigend und heilend auf die Schleimhaut des Verdauungssystems. Daher wird es häufig verwendet, um die durch Pankreatitis verursachten Beschwerden zu beseitigen. Die Saftaufnahme erfolgt 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Die optimale Einzeldosis beträgt 100 ml. Das Getränk kann fertig gekauft oder selbst zubereitet werden. Im chronischen Verlauf der Krankheit ist es besser, sie in einem Remissionszustand einzunehmen.

In welcher Form können Sie Kürbis mit Pankreatitis essen

Aufgrund seines geringen Fasergehalts verursacht das Gemüse keine Magenbeschwerden. Daher wird es als eine ausgezeichnete Option für diejenigen angesehen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden. Am vorteilhaftesten ist das Rohprodukt. Einige Nährstoffe werden durch hohe Temperaturen zerstört. Trotzdem ist es bei Pankreatitis ratsam, fertigen Kürbis zu verwenden. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit des Auftretens unerwünschter Symptome. Das Kochen von Kürbis gegen Pankreatitis muss durch Kochen, Backen und Schmoren des Gemüses erfolgen. In diesem Fall fördert das Produkt eine sanfte Reinigung des Verdauungssystems, ohne es zu überlasten. Gleichzeitig werden die Vorteile des Produkts unwesentlich reduziert.

Warum ist Kürbis bei Cholezystitis und Pankreatitis nützlich?

Kürbis ist bekannt für seinen hohen Gehalt an wasserlöslichen Vitaminen. Bei einer Pankreatitis in Remission sind sie notwendig, damit sich der Körper schnell erholt. Das Auffüllen von Vitaminreserven auf natürliche Weise stärkt das Immunsystem erheblich. Zu den nützlichen Komponenten des Produkts gehören:

  • Eisen;
  • Fluor;
  • Vitamine A, E und B;
  • Protopektine;
  • Carotin;
  • Kalzium;
  • Magnesium;
  • Kalium;
  • organische Säuren.

Kürbis mit einer Verschlimmerung der Pankreatitis hilft, den Säuregehalt des Magens zu reduzieren. Es fördert den Abfluss von Galle und wirkt dehydrierend, was sich positiv auf das Wohlbefinden des Patienten auswirkt. Das Produkt wird schnell verdaut, ohne Schweregefühle hervorzurufen. Daher wird empfohlen, es nicht nur bei Pankreatitis, sondern auch bei Cholezystitis zu essen.

Beachtung! Kürbis kann nicht nur für medizinische Zwecke verwendet werden, sondern auch zur Vorbeugung von Erkrankungen des Verdauungssystems.

Kürbisrezepte für Pankreatitis

Da schwer verdauliche Lebensmittel verboten sind, sind Kürbisdiätmahlzeiten gegen Pankreatitis die am besten geeignete Option. Aufgrund ihres hohen Nährwerts lindern sie lange Zeit den Hunger, wirken sich aber nicht negativ auf den Säuregehalt des Magens aus. Der Hauptvorteil des Gemüses besteht darin, dass damit jedes Gericht zubereitet werden kann.

Haferbrei

Bei Pankreatitis wird Kürbis als Teil des Breis in die Ernährung aufgenommen. Die erste Portion wird in 2 gleiche Teile geteilt und im Abstand von 4 Stunden gegessen. Wenn der Verdauungstrakt nicht negativ reagiert, kann das Gericht kontinuierlich verzehrt werden.

Reisbrei mit Kürbis

Beim Kochen von Reisbrei muss kein Salz hinzugefügt werden. Die Schmackhaftigkeit kann mit Butter oder Pflanzenöl angereichert werden. Das Rezept verwendet die folgenden Zutaten:

  • 200 g Kürbisbrei;
  • 1 Liter Wasser;
  • ½ EL. Reis.

Kochalgorithmus:

  1. Reis wird gewaschen und mit der erforderlichen Menge Wasser gegossen.
  2. Nach voller Bereitschaft wird gehacktes Kürbispulpe zum Brei gegeben.
  3. Das Gericht 10 Minuten weiter köcheln lassen.
  4. Das Öl wird direkt auf die Platte gegeben.

Haferflocken mit Milch

Komponenten:

  • ½ EL. Haferflocken;
  • 1 Esslöffel. Milch;
  • 200 g Kürbisbrei.

Kochvorgang:

  1. Haferflocken werden mit Milch gegossen und bis zur Hälfte gekocht gekocht.
  2. Gemüsestücke werden in den Brei gegeben und 10 Minuten lang in Brand gehalten.
  3. Ein kleines Stück Butter wird zum fertigen Gericht hinzugefügt.

Warnung! Die Verwendung von Öl auf Kürbisbasis ist während einer Verschlimmerung der Pankreatitis verboten.

Erste Mahlzeit

Das gesündeste Kürbis-Fruchtfleisch-Gericht ist Cremesuppe. Es hat einen hohen Nährwert und stillt den Hunger gut. Als Teil der Suppe sollte Kürbis mit chronischer Pankreatitis vorzugsweise zum Mittagessen verzehrt werden.

Kürbispüreesuppe

Komponenten:

  • 1 Kartoffel;
  • 1 Karotte;
  • 1 Zwiebelkopf;
  • 1 Esslöffel. Milch;
  • 200 g Kürbis.

Kochvorgang:

  1. Gemüse wird mit leicht gesalzenem Wasser gegossen und in Brand gesetzt.
  2. Wenn das Gemüse weich ist, gießen Sie die Brühe in einen separaten Behälter.
  3. Die Komponenten werden mit einem Mixer gemahlen.
  4. In die resultierende Masse wird unter gelegentlichem Rühren nach und nach die Brühe gegossen.
  5. Nach Erreichen einer cremigen Konsistenz wird die Suppe in Brand gesetzt und ein Glas Milch hineingegossen.
  6. Unter ständigem Rühren wird das Gericht erhitzt, ohne es zum Kochen zu bringen.

Scharfe Kürbissuppe

Zutaten:

  • 400 g Kürbis;
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer;
  • 1 Karotte;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 500 ml Hühnerbrühe;
  • 1 Zwiebel;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • 0,5 EL. Milch.

Vorbereitung:

  1. Der Kürbis wird gewaschen, geschält und in kleine Würfel geschnitten.
  2. Gehackter Kürbis wird in die kochende Brühe gegeben. Bis zur Bereitschaft werden Karotten, Zwiebeln und Knoblauch in einer separaten Pfanne gebraten.
  3. Nachdem der Kürbis fertig ist, wird die Brühe abgetropft und das Gemüse mit einem Mixer gehackt.
  4. Beim Hacken von Gemüse wird Milch in die Pfanne gegossen.
  5. Die Suppe wird durch Zugabe von Gewürzen und Ingwer aufgewärmt.

Zweite Gänge

Die Tatsache, dass Sie Kürbis für Pankreas-Pankreatitis in Form von zweiten Gängen verwenden können, sollte jedem bekannt sein, der mit der Krankheit konfrontiert ist. Solche Gerichte sollten am Nachmittag gegessen werden. Im Stadium der Remission der Krankheit dürfen sie mit magerem Fleisch oder Hühnchen kombiniert, gekocht oder gedämpft werden.

Kürbisgemüsepüree

Komponenten:

  • 2 Karotten;
  • 300 g Kürbis;
  • 1 Liter Wasser.

Kochprinzip:

  1. Gemüse wird geschält und gründlich gehackt.
  2. Sie werden in Würfel geschnitten, bevor sie in einen Topf mit Wasser geworfen werden.
  3. Nach der Bereitschaft wird das Wasser abgelassen und der Kürbis und die Karotten werden mit einem Mixer püriert.
  4. Fügen Sie ein wenig Salz hinzu und würzen Sie, falls gewünscht.

Gedämpfter Kürbis

Komponenten:

  • 500 g Kürbis;
  • 2 EL. Wasser;
  • Butter und Zucker nach Geschmack.

Kochvorgang:

  1. Der Kürbis wird gewaschen, geschält und in kleine Würfel geschnitten.
  2. Das Gemüse wird in einen Multikocher gegeben, nachdem die untere Schüssel mit Wasser gefüllt wurde. Das Kochen erfolgt im "Steam" -Modus.
  3. Nach dem automatischen Ausschalten des Multikochers wird der Kürbis herausgezogen und auf einen Teller gelegt.
  4. Fügen Sie Butter und Zucker hinzu, wenn Sie gewünscht werden.

Kürbis in Folie gebacken

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 100 g Zucker;
  • 500 g Kürbis;
  • 40 g Butter.

Rezept:

  1. Das Gemüse wird geschält und in große längliche Scheiben geschnitten.
  2. Streuen Sie Zucker über jeden Block.
  3. Das Gemüse wird in Folie eingewickelt und mit geschmolzener Butter vorbewässert.
  4. Das Gericht wird eine Stunde lang bei 190 ° C gekocht.

Wichtig! Vor dem Kochen müssen die Früchte gründlich mit fließendem Wasser gespült werden.

Nachspeisen

Kürbis mit Gallensteinen und Pankreatitis kann aufgrund seines süßlichen Geschmacks in Form von Desserts gegessen werden. Sie sind ein ausgezeichneter Ersatz für gewöhnliche Süßigkeiten. Ärzte empfehlen, Desserts nicht öfter als 1-2 Mal am Tag zu essen, hauptsächlich morgens. Süßspeisen auf Kürbisbasis sind kalorienarm und wirken sich daher nicht auf Ihre Figur aus.

Kürbispudding

Zutaten:

  • 250 ml Milch;
  • 3 EL. Lockvögel;
  • 300 g Kürbis;
  • 1 Ei;
  • 2 TL Zucker.

Rezept:

  1. Haferbrei wird auf übliche Weise aus Grieß und Milch gekocht.
  2. Das Gemüse wird in einem separaten Behälter gekocht und anschließend in einem Mixer püriert.
  3. Die Komponenten werden miteinander vermischt.
  4. Ein Ei und Zucker werden zu der resultierenden Masse hinzugefügt.
  5. Die Masse wird in portionierten Formen ausgelegt und 20 Minuten in den Ofen gestellt.

Bananen-Smoothie

Komponenten:

  • 200 g Kürbisbrei;
  • 1 Banane;
  • 1 Esslöffel. Joghurt.

Rezept:

  1. Die Zutaten werden in einem Mixer glatt gemischt.
  2. Vor dem Servieren kann das Dessert mit einem Beeren- oder Minzblatt garniert werden.

Bäckereiprodukte

Kürbisgerichte gegen Pankreas-Pankreatitis können nicht nur nützlich, sondern auch lecker sein. Experten raten jedoch davon ab, sie bei einer Verschlimmerung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts zu verwenden.

Käsekuchen

Viele wissen nicht, dass man Kürbis mit Pankreatitis als Teil von Syrniki essen kann. Wenn Sie das Produkt nicht missbrauchen, hat dies keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. Um gesunde Käsekuchen zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 EL. Reismehl;
  • 2 TL Honig;
  • 1 Ei;
  • 100 g Kürbis;
  • 200 g fettarmer Hüttenkäse;
  • eine Prise Salz.

Vorbereitung:

  1. Das Kürbispulpe wird gekocht, bis es gekocht und in Kartoffelpüree gehackt ist.
  2. Alle Komponenten (außer Reismehl) werden miteinander gemischt und bilden eine homogene Masse.
  3. Daraus werden kleine Kugeln geformt und in Reismehl gerollt.
  4. Käsekuchen werden auf ein Backblech gelegt, auf dem zuvor Pergament ausgebreitet wurde.
  5. 20 Minuten lang wird die Schale bei 180 ° C in den Ofen gestellt.

Kürbisauflauf

Zutaten:

  • 3 Eier;
  • 400 g Hüttenkäse;
  • 400 g Kürbis;
  • 3 EL. Kristallzucker;
  • eine Prise Salz;
  • Zimt- und Zitronenschale - optional.

Kochvorgang:

  1. Der Kürbis wird von den Samen und der Schale befreit und dann in Stücke geschnitten.
  2. Das Gemüse wird gekocht, bis es bei mittlerer Hitze gekocht wird.
  3. Mischen Sie die restlichen Komponenten in einem separaten Behälter mit einem Schneebesen.
  4. Gekochter Kürbis wird zu der resultierenden Masse hinzugefügt.
  5. Der Teig wird in eine Auflaufform gelegt, deren Boden mit Öl überzogen ist.
  6. Der Auflauf wird eine halbe Stunde bei 170-180 ° C im Ofen gekocht.

Kürbissaftrezepte

Kürbissaft hat die Fähigkeit, das alkalische Gleichgewicht zu erhöhen und dadurch Magenbeschwerden zu lindern. Das Getränk kann selbst zubereitet oder fertig im Laden gekauft werden. Es kann anstelle von Snacks verwendet werden, da es sehr zufriedenstellend ist. Kürbis passt gut zu Karotten, Äpfeln, Birnen, Aprikosen und Orangen. Es wird empfohlen, den Saft eine Stunde vor den Mahlzeiten morgens mit 120 ml pro Tag einzunehmen.

Kürbis-Apfelsaft

Komponenten:

  • 200 g Kürbis;
  • 200 g Äpfel;
  • Schale von 1 Zitrone;
  • Zucker nach Belieben.

Rezept:

  1. Der Kürbis und die Äpfel werden in kleine Stücke geschnitten und durch eine Saftpresse geleitet.
  2. Der resultierenden Flüssigkeit werden Zucker und Schale zugesetzt.
  3. Das Getränk wird 5 Minuten bei einer Temperatur von 90 ° C in Brand gesetzt.

Orangenkürbissaft

Zutaten:

  • 3 Orangen;
  • 450 g Zucker;
  • 3 kg Kürbis;
  • eine halbe Zitrone.

Rezept:

  1. In Stücke geschnittenes Kürbispulpe mit Wasser gießen und in Brand setzen.
  2. Nach dem Kochen wird das Gemüse mit einem Stabmixer auf eine homogene Konsistenz gehackt.
  3. Saft aus gepressten Zitronen und Orangen wird zusammen mit dem Getränk in den Topf gegeben.
  4. Das Getränk wird erneut in Brand gesetzt und 10 Minuten gekocht.

Rat! Kürbissaft kann in großen Mengen geerntet und für den Winter in Gläser gerollt werden.

Merkmale der Aufnahme während einer Exazerbation

Während einer Verschlimmerung der Pankreatitis darf nur gekochter Kürbis verwendet werden. Aber auch es ist wünschenswert, es in begrenzten Mengen zu verwenden. Es ist ratsam, Kürbissaft während dieser Zeit abzulehnen. Wenn verdächtige Symptome auftreten, wenn ein Produkt in die Ernährung aufgenommen wird, sollte seine Verwendung eingeschränkt werden.

Einschränkungen und Kontraindikationen

Roher Kürbis gegen Pankreatitis unterliegt dem strengsten Verbot. Aber auch in fertiger Form sollte das Produkt mit Vorsicht verwendet werden. Gegenanzeigen für seine Verwendung sind wie folgt:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen;
  • Diabetes mellitus;
  • Magengeschwür;
  • Hypoacid Gastritis.

Wenn Sie allergisch auf das Produkt reagieren, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Es äußert sich im Auftreten eines Hautausschlags, Juckreiz und Schwellung der Schleimhaut der Atmungsorgane. In diesem Fall ist es notwendig, das Gemüse von der Ernährung auszuschließen.

Fazit

Kürbis gegen Pankreatitis hilft dabei, die Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten, ohne die Gesundheit und den Geldbeutel zu schädigen. Aber denken Sie daran, dass die Portionen klein sein sollten. Nur wenn das Gemüse mit Bedacht verzehrt wird, bringt es maximale gesundheitliche Vorteile.


Schau das Video: Bauchspeicheldrüsenentzündung bei Hund und Katze (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos