Rat

Salpiglossis: Wachstum aus Samen, Foto, Video


Am Ende des Winters planen viele Blumenzüchter den Anbau von Salpiglossis aus Samen zu Hause, damit die Sämlinge dieser ungewöhnlich eleganten Blume bis Mitte Mai auf offenem Boden gepflanzt werden können. Helles, farbenfrohes Grammophon mit einem anmutigen Muster aus Perlmuttadern, wie von einem dünnen Pinsel auf der Innenfläche der Blütenblätter gezeichnet, erfreut und fasziniert ausnahmslos.

Es ist nicht verwunderlich, dass jeder, der während seiner Blütezeit Salpiglossis gesehen hat, dieses Wunder in seinen eigenen Garten "einladen" möchte. Dies ist nicht so schwierig, da sich diese Pflanze durch Samen vermehrt. Wenn das Klima es zulässt, können Sie bis zum Ende des Frühlings warten und direkt im Freien pflanzen. Es ist jedoch am besten, sich ein wenig anzustrengen und sich um das Wachstum der Sämlinge zu kümmern. Die Probleme werden sich auszahlen: In diesem Fall wird die Blüte der Salpiglossis früher und länger dauern.

Beschreibung der Salpiglossis-Samen + Foto

Die Samen dieser Pflanze reifen im Herbst. Nach dem Ende der Blüte bilden sich anstelle der verwelkten Köpfe der Salpiglossis Früchte in Form von ovalen Kapseln mit zwei Zweigen. Jeder von ihnen enthält bis zu 6.000 kleine dunkle Samen.

Jede Frucht - eine Schachtel Salpiglossis enthält eine große Anzahl kleiner dunkler Samen, die bei richtiger Lagerung innerhalb von 4-5 Jahren gut keimen

Wenn der Züchter den Samen einer bestimmten Sorte von Salpiglossis von seinem Standort erhalten möchte, entfernt er in der Regel die meisten verwelkten Knospen und hinterlässt nur einige der größten Blütenstände. Von ihnen wird er später Samen sammeln.

Wenn Sie dies nicht tun, indem Sie einfach alle Kisten im Busch lassen, kann sich die Pflanze unter günstigen Bedingungen durch Selbstsaat vermehren. Es ist wahrscheinlich, dass einige der Samen, sobald sie sich auf der Oberfläche des Bodens befinden, für die nächste Saison erfolgreich überwintern und keimen werden.

Wichtig! Salpiglossis-Samen sollten an einem trockenen, kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden. In diesem Fall bleibt die Keimung 4-5 Jahre lang hoch.

Die Nuancen wachsender Sämlinge

Der Anbau von Salpiglossis aus Samen zu Hause erfordert Kenntnisse über einige der Funktionen, die sich als nützlich erweisen können.

Insbesondere sollten Sie solche wichtigen Nuancen berücksichtigen:

  1. Die Aussaat von Salpiglossis direkt in offenes Gelände ist nur in südlichen Regionen mit warmem und mildem Klima möglich. Dies sollte vor dem Winter oder Frühling (Ende April oder Anfang Mai) erfolgen. In der mittleren Klimazone ist es zweckmäßiger, am Ende des Winters Salpiglossis für Setzlinge zu säen, um bereits gewachsene und verstärkte Pflanzen im Frühjahr an den Standort zu bringen.
  2. Diese Blume ist sehr empfindlich gegenüber Transplantationen. Dies sollte bei der Pflege der Sämlinge berücksichtigt werden. Die Ernte der Sämlinge erfolgt frühzeitig, um die gefährdeten Wurzeln so wenig wie möglich zu verletzen. Die Übertragung von Pflanzen auf ein Blumenbeet oder Gartenbeet erfolgt sorgfältig, sie werden sofort an einem festen Ort identifiziert und zusammen mit einem Erdklumpen gepflanzt.
  3. Die Blüte von Salpiglossis, die nach der Keimlingsmethode kultiviert wurde, beginnt früher und dauert länger als bei Exemplaren, die direkt auf offenem Boden ausgesät werden.
  4. Die Samen dieser Pflanze müssen nicht geschichtet, eingeweicht oder vor dem Pflanzen vorbereitet werden. Ihnen ist von Natur aus eine hohe Beständigkeit gegen die Wirkung von Pilzen und pathogenen Mikroorganismen inhärent.

Aussaatregeln für Salpiglossis-Sämlinge

Für die Kultivierung von Salpiglossis aus Samen für Setzlinge gelten die Regeln. Durch die Bereitstellung einer unterstützenden Umgebung und die Organisation der Pflege gemäß den Pflanzenpräferenzen können Sie leicht starke und gesunde Sämlinge für Ihr eigenes Grundstück erhalten.

Es ist möglich, Salpiglossis auf Sämlingen sowohl in einzelnen Bechern als auch in breiten Behältern zu säen, die mit einem leichten, nahrhaften, nicht sauren Substrat gefüllt sind

Wann Salpiglossis für Setzlinge zu säen

Der Zeitpunkt des Pflanzens von Salpiglossis-Samen hängt direkt von der erwarteten Zeit der Übertragung der Pflanzen auf offenes Gelände ab. Da die Sämlinge dieser Blume normalerweise Mitte Mai an einem festen Platz im Garten verwurzelt sind, muss sie spätestens Ende März oder Anfang April für die Sämlinge gesät werden.

Die Wahl der Kapazität und Vorbereitung des Bodens

Ein geeigneter Behälter zum Keimen von Salpiglossis-Samen kann ein breiter flacher Behälter, kleine Töpfe oder Tassen, Torftabletten sein.

Rat! Wenn Sie sich für das Pflanzen in einem einzelnen Behälter entscheiden, können Sie 2 bis 5 Samen in einen Topf geben. Nach dem Keimen sollten die stärksten Sämlinge übrig bleiben, der Rest wird vorsichtig entfernt. In diesem Fall ist das Pflücken von Salpiglossis-Sämlingen nicht erforderlich.

Eine geeignete Blumenerde ist im Geschäft erhältlich und es ist wichtig, dass sie locker, leicht und nahrhaft ist. Es wird jedoch nicht schwierig sein, das Substrat selbst vorzubereiten. Dazu müssen Sie folgende Komponenten mischen:

  • Grasland (4 Teile);
  • feiner Flusssand (2 Teile);
  • Holzasche (1 Teil).

Wichtig! Der Boden für den Anbau von Salpiglossis sollte leicht sauer oder neutral sein. Wenn der pH-Wert der Basis der Bodenmischung unter 5 liegt, wird empfohlen, etwas Torf hinzuzufügen, jedoch nicht mehr als 0,5 EL. für 1 kg fertiges Substrat.

Vor der Aussaat sollte der Boden mit einer von zwei Methoden desinfiziert werden:

  • 1 Stunde in einem Wasserbad aufwärmen;
  • Im Ofen 40-60 Minuten backen.

Wenn die Samen in einzelnen Behältern gepflanzt wurden, benötigen sie keinen Pickel.

Aussaat von Salpiglossis-Samen für Setzlinge

Das Verfahren zum Pflanzen von Salpiglossis-Samen für Sämlinge ist wie folgt:

  1. In die vorbereiteten Behälter wird eine Drainageschicht (kleine Kieselsteine, Blähton, Schaumkrümel) gegeben. Füllen Sie die Oberseite mit einem Substrat und befeuchten Sie es aus einer Sprühflasche mit warmem Wasser.
  2. Wenn ein breiter Behälter ausgewählt wird, wird der Samen mit einem in Wasser getränkten Zahnstocher gleichmäßig über die Bodenoberfläche verteilt. Für den Fall, dass einzelne Tassen oder kleine Töpfe zubereitet werden, werden jeweils 2 bis 5 Samen in jede von ihnen gegeben. Sie können nicht vertieft werden, sie sollten nur leicht an die Erdoberfläche gedrückt werden.
  3. Am Ende der Aussaat wird der Boden wieder mit warmem Wasser besprüht.
  4. Wenn die Behälter einzeln sind, werden sie der Einfachheit halber auf einem breiten Tablett oder einer Palette zusammengestellt.
  5. Decken Sie die Salpiglossis-Pflanzen von oben mit einer Folie oder einem Glas ab und legen Sie sie an einen warmen Ort (+ 20-22 ° C) mit mäßiger Beleuchtung.

Wichtig! Wenn die Sämlinge im Feld direkter Sonneneinstrahlung gehalten werden sollen (z. B. auf der südlichen Fensterbank), wird empfohlen, ein Blatt weißes Papier auf das "Gewächshaus" zu legen. Dadurch wird die notwendige Schattierung für die Sämlinge erzeugt.

Praktische Empfehlungen zur richtigen Aussaat von Salpiglossis für Setzlinge und zur Pflege im Anfangsstadium enthalten ein Video:

Wie man Salpiglossis aus Samen züchtet

Vom Zeitpunkt des Pflanzens der Samen bis zur Organisation des Transfers der Pflanzen in die Beete liegt die Schlüsselrolle bei der Gewinnung gesunder Sämlinge von Salpiglossis in deren Pflege. Es ist nicht schwierig, aber es sollte richtig organisiert sein.

Mikroklima

Im Anfangsstadium benötigen die Sämlinge der Pflanze eine mäßige Menge Umgebungslicht. Direkte Sonneneinstrahlung schädigt Salpiglossis. In 10-15 Tagen nach dem Auflaufen der Sämlinge wird eine zusätzliche Beleuchtung mit Hilfe von Phytolampen für die Sämlinge organisiert, die ihren Tag auf 12-14 Stunden pro Tag verlängert.

Es ist ratsam, die Temperatur im Raum bei 20 ° C zu halten.

Bewässerungs- und Fütterungsplan

Das Gießen von Salpiglossis-Sämlingen sollte mäßig sein. Es ist ratsam, es mit abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur durchzuführen und Feuchtigkeit mit einer Sprühflasche über die Oberfläche des Bodens zu sprühen. Es muss sichergestellt werden, dass der Boden im "Gewächshaus" nicht austrocknet, und Kondensationstropfen, die sich auf der Innenseite des Glases oder der Abdeckfolie gebildet haben, unverzüglich entfernen.

Das Bewässern von Sämlingen ist zunächst am bequemsten aus einer Sprühflasche

Im Stadium des Wachstums von Sämlingen ist es nicht erforderlich, Salpiglossis zu düngen. In Zukunft ist es nach dem Einpflanzen in den Boden ratsam, ihn mehrmals im Monat mit einer komplexen Mineralzusammensetzung für Blütenpflanzen zu füttern. Asche kann als organischer Zusatzstoff verwendet werden.

Kommissionierung

Die Ernte von Salpiglossis-Sämlingen nach einzelnen Behältern erfolgt frühzeitig - im Stadium der Bildung ihres ersten Paares echter Blätter. Es sollte bedacht werden, dass die Wurzeln junger Pflanzen sehr empfindlich und zerbrechlich sind. Daher sollte das Verfahren sehr sorgfältig durchgeführt werden, wobei jeder Spross zusammen mit einem Erdklumpen ausgegraben und in ein Glas oder einen Topf überführt wird. Eine erfolgreich abgeschlossene Ernte trägt zur Stärkung und Weiterentwicklung der Sämlinge bei.

Danach wird in der Regel für jede der kleinen Pflanzen eine Stütze angebracht, damit der Stiel, der Blätter wachsen lässt, nicht unter seinem eigenen Gewicht bricht.

Die Ernte von Salpiglossis-Sämlingen erfolgt früh - im Stadium der Bildung ihres ersten Blattpaares

Kneifen und Aushärten

Ein wichtiges Stadium bei der Bildung eines schönen Busches in der Zukunft ist das Kneifen von Salpiglossis. Sie beginnen bereits im Keimlingsstadium, wenn die Länge der Triebe etwa 10 cm erreicht. Die Spitzen der Sämlinge sollten vorsichtig gebrochen werden. Bevor Pflanzen auf offenes Gelände gebracht werden, ist es ratsam, diesen Vorgang 2-3 Mal zu wiederholen und dann regelmäßig durchzuführen, wobei gleichzeitig verblasste Köpfe und verwelkte Triebe entfernt werden.

Vor dem Pflanzen von Salpiglossis aus Samen an einem dauerhaften Ort im Freien muss sie ausgehärtet werden. Dies geschieht schrittweise. In den ersten Wochen nach der Aussaat wird das "Gewächshaus" 10-15 Minuten am Tag entfernt, die Sämlinge belüftet und kondensierte Feuchtigkeit entfernt. Nachdem die Samen von Salpiglossis gekeimt haben, wird ihre Zeit an der frischen Luft allmählich verlängert, und dann wird der Schutz vollständig entfernt.

Auf den Boden übertragen

Sämlinge werden Mitte Mai auf offenes Gelände gepflanzt, nachdem die Gefahr wiederkehrender Fröste endgültig vorbei ist. Junge Pflanzen werden in einem vorbereiteten Bereich in einem Abstand von 25 bis 30 cm voneinander gepflanzt und zusammen mit einem Erdklumpen an den Wurzeln auf die Löcher übertragen. Dann werden die Büsche bewässert, die Stielstützen installiert und der Boden mit Kompost aus Gras gemulcht.

Fazit

Der Anbau von Salpiglossis aus Samen zu Hause ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Das Saatgut dieser Pflanze benötigt keine Vorbereitung und bleibt ab dem Zeitpunkt der Entnahme 4-5 Jahre lang stark keimend. Es ist wichtig, Samen rechtzeitig in einen lockeren, nahrhaften und nicht sauren Boden zu pflanzen, ihnen einen warmen und ausreichend beleuchteten Ort zu bieten und sie zunächst mit einem hausgemachten "Gewächshaus" vor den hellen Sonnenstrahlen und der frischen Luft zu schützen "aus dichtem transparentem Material. Bei regelmäßiger mäßiger Bewässerung, allmählicher Aushärtung und einer korrekt durchgeführten Ernte wird der Gärtner bis Mitte Mai starke, gesunde und schöne Sämlinge haben, die erfolgreich in ein Blumenbeet gepflanzt werden können und die Blumen in etwa einem Monat bewundern können.


Schau das Video: How to Germinate Salpiglossis Painted Tongue Seeds Cut Flower Farm Gardening Garden Growing DIY (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos