Rat

Astrantia Blume: Foto und Beschreibung, Höhe, Bewertungen

Astrantia Blume: Foto und Beschreibung, Höhe, Bewertungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Astrantia ist eine krautige Blütenpflanze aus der Familie Umbrella. Ein anderer Name ist Zvezdovka. In ganz Europa und im Kaukasus verbreitet. Die Sorten und Arten der Astrantia mit dem Namen sind unten aufgeführt.

Beschreibung und Eigenschaften der Astrantia-Blume

Astrantia ist eine mehrjährige Blume, die von Gärtnern aktiv als Zierblume verwendet wird.

Es wird angenommen, dass die Pflanze ihren Namen von der Form der Blütenstände hat, die Sternen ähneln.

Die durchschnittliche Höhe des Busches beträgt 60 cm. Die Triebe sind aufrecht, an der Basis verzweigt und niedrig verzweigt. Das Rhizom ist braun, kriechend und nahe an der Oberfläche. Die Blätter sind kreisförmig angeordnet, sie sind handförmig gelappt oder handflächengetrennt, bestehen aus 3-7 lanzettlichen Segmenten mit gezackten Kanten. Die Blattplatten werden in Wurzelrosetten gesammelt. Die Blattstiele sind dünn und lang.

Während der Blütezeit bilden sich schwach belaubte Stiele, auf deren Oberseite sich einfache schirmförmige Blütenstände bilden, die Sternen ähneln. Sie bestehen aus vielen kleinen weißen, rosa, lila oder rubinroten Blüten mit spitzen, schmalen Hochblättern. Die Blätter sind hellgrün. Mitten in den Blütenständen Knospen unterschiedlichen Geschlechts.

Lange Blüte - von Mai bis Frühherbst. Nach der Blüte bildet sich eine Frucht - eine längliche Schachtel mit zwei Samen.

Die Pflanze wird verwendet, um Bordsteine ​​zu schaffen, die in der Mitte von Rasenflächen, in Rabatki, in Blumenbeeten, in Mischgrenzen gepflanzt werden. Die zarten Blütenstände von Astrantia wirken harmonisch vor dem Hintergrund hellgrüner Blätter. Sie ähneln Sternen oder Feuerwerk. Die Pflanze ist vielseitig und passt gut zu vielen Gartenblumen.

Rat! Es wird empfohlen, eine Blume neben Wirten, Lungenkraut, Geranien, Geychera und Astilba zu pflanzen.

Aufgrund seiner mittelgroßen Blüten und kompakten Büsche passt das Sternchen perfekt zu jedem Blumenbeet

Die Vielfalt der Farben ermöglicht es Ihnen, es mit großen Blumen zu kombinieren, und in diesem Fall ist der Kontrast eine sehr gute Lösung.

Die Pflanze wird von Floristen verwendet, um Blumensträuße herzustellen. Astrantia kann sowohl ihre Basis als auch Ergänzung zu anderen Farben sein. In lila Kompositionen sieht es besonders beeindruckend aus und vermittelt aufgrund der Form der Blumen und ihrer Schattierungen einen Eindruck von Leichtigkeit. Die Pflanze eignet sich sowohl zum Schneiden als auch zum Herstellen trockener Blumensträuße.

Astrantia gehört zu unprätentiösen, dürre- und kälteresistenten Pflanzen. Es wächst gut auf Gartenerde, erfordert keine besonderen Bedingungen. Es wurzelt sowohl im Schatten als auch auf einer sonnigen Wiese.

Wichtig! Die Blume fühlt sich ohne Wasser gut an, aber wenn sie gewässert wird, blüht sie prächtiger.

In der Mittelspur blüht Astrantia ab Mitte Juni auf freiem Feld. Wenn verblasste Stängel rechtzeitig entfernt werden, kann sie am Ende des Sommers wieder blühen und bis zum Spätherbst erfreuen. Die Blüten der zweiten Welle sind normalerweise weniger üppig.

Junge Exemplare entwickeln sich sehr schnell. Astrantia erfordert keine häufigen Transplantationen und wächst bis zu 7 Jahre an einem Ort.

Die Blume ist eine Honigpflanze, die Bienen anzieht

Winterhärte der Astrantia

Astrantia gehört zu den winterharten Arten, daher kann es in der mittleren Zone des Landes ohne Schutz überwintern. Am Ende des Herbstes müssen die Büsche abgeschnitten werden, so dass nur noch Hanf übrig bleibt. Dann mit Humus oder Torf bestreuen. Junge Pflanzen können unter Frost leiden, daher müssen sie gemulcht und dann mit Fichtenzweigen bedeckt werden.

Laut erfahrenen Gärtnern versagt Astrantia normalerweise nicht und hält kaltes Wetter ohne Isolierung aus.

Arten von Astrania

Die Gattung Astrantia wird von mehreren Arten vertreten - es gibt ungefähr 10. Zusätzlich wurden dank der Züchter viele Sorten verschiedener Farben gezüchtet - von Weiß bis Dunkelviolett. Die Mitte kann im Einklang mit der Blume oder in einem kontrastierenden Farbton sein.

Einige Sorten zeichnen sich durch bunte Blätter aus, wodurch die Pflanze auch ohne Blüte dekorativ wird. Sie können normalerweise ausgeprägte weiße oder gelbe Streifen entlang der Ränder sehen.

Astrantien unterscheiden sich in der Höhe. Kompakte Zwergsorten werden bis zu 15 cm groß, große bis zu 90 cm.

Astrantia ist groß

Ein anderer Name für diese Staude ist große Astrantia (Major).

Unter natürlichen Bedingungen kommt es in den baltischen Staaten und in Mitteleuropa, in Moldawien, Weißrussland, Ukraine, im Westen des europäischen Teils der Russischen Föderation vor. Wächst an Waldrändern und Rasenflächen.

Der Busch breitet sich aus, erreicht eine Höhe von 70 cm und einen Durchmesser von etwa 40 cm. Einfache doldenförmige Blütenstände, bestehend aus kleinen hellrosa Blüten, erreichen einen Durchmesser von 5 cm. Die Blätter des Umschlags sind grün oder rosa. Die Basalrosette besteht aus langblättrigen, 3-7 palmengetrennten Blättern.

Die beliebten Sorten von Astrania major umfassen viele Sorten.

Vierzigster Hochzeitstag

Der Busch ist ziemlich groß, er wird bis zu 60-80 cm hoch. Die Blüten sind dunkle Kirschen, Zierblätter, dunkelgrün. Astrantia Ruby Wedding bevorzugt schattige Bereiche. Blüht ab Juni reichlich. Die grünen Blattspreiten bilden einen guten Kontrast zu den kastanienbraunen Blütenköpfen.

Beschreibung von Astrania Moulin Rouge

Die Sorte hat kleine, gerade Stängel mit einer Höhe von 50 cm. Palmenförmige grüne Blätter, die in einer Basalrosette gesammelt sind, befinden sich auf langen Blattstielen. Die Pflanze zeichnet sich durch weinrote Blütenstände mit einem Durchmesser von 4-5 cm und dunklen, fast schwarzen Blättern der Hülle aus. In sonnigen Gebieten gewachsene Exemplare haben spektakulärere Blüten. Astrantia Moulin Rouge beginnt Ende Juni zu blühen und endet im August.

In sonnigen Gebieten gewachsene Exemplare haben spektakulärere Blüten.

Diva

Die Blume ist groß - sie wächst bis zu 60-70 cm. Die Triebe sind dünn, schwach verzweigt, die Blätter sind hellgrün. Blütenstände erreichen einen Durchmesser von 4 cm und können sowohl in der Sonne als auch an schattigen Orten wachsen. Astrantia Diva blüht den ganzen Sommer über.

Unterscheidet sich in großen burgunderroten oder rosa Blütenständen

Roma

Die Pflanzenhöhe erreicht 45-60 cm. Lang anhaltende, üppige Blüte. Große Blütenstände bestehen aus zarten rosa Blüten. Astrantia Roma eignet sich gut zum Erstellen von Gartenkompositionen, zum Schneiden und Dekorieren von Wintersträußen.

Segmentierte große grüne Blätter betonen die Schönheit exquisiter Regenschirme

Beschreibung von Astrania Claret

Die Höhe des Busches erreicht 60 cm. Astrantia Claret ist eine der dunkelsten Sorten mit roten Blüten. Die Blütenstände sind bordeauxrot oder weinrot, die Hülle ist transparent und von gleicher Farbe. Stiele sind violettschwarz. Die Blätter sind schmal, hellgrün, die Jungen haben einen dünnen violetten Rand entlang der gezackten Kante. Die Blütezeit ist von Ende Juni bis Oktober. Diese burgunderfarbene Astrantia eignet sich zum Anbau in Behältern und Töpfen sowie zur Herstellung von Blumensträußen.

Claret bevorzugt Schatten und Halbschatten

Lars

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 60 cm. Die Blütenstände sind rosa, die Blätter hellgrün. Blüht im Juni und Juli.

Lars eignet sich gut zum Schneiden und Erstellen von Blumensträußen

Hudspan-Blut

Astrantia Hadspen Blood zeichnet sich durch hellbraune oder violette Blütenstände aus. Der Busch ist kompakt - bis zu 30-35 cm hoch und behält diese Größe auch im Erwachsenenalter bei. Unterscheidet sich in langen und üppigen Blüten. Beginnt früher zu blühen als andere Sorten. Gut zum Schneiden.

Hudspan-Blutblüten sind groß und von breiten Deckblättern mit einer attraktiven Ader umgeben.

Beschreibung von Astrantia Rosea

Der Busch wächst bis zu 60-70 cm. Die Blume hat gefleckte Blätter, pastellrosa einfache Blütenstände von 5-7 cm Größe, bestehend aus sehr kleinen Blüten, einer rötlichen Membranhülle. Die Blätter sind spärlich, handförmig-fünf-seziert. Sie werden sowohl in Gruppen- als auch in Einzelpflanzungen verwendet. Es ist leicht mit Astern, Wirten, Lungenkraut und Glocken zu kombinieren. Geeignet zum Erstellen von Blumensträußen. Die Blütezeit ist von Mitte Juni bis Mitte September.

Rosea Busch wächst schnell, ist aber ziemlich kompakt

Alba

Reichlich und lang blühend - von Juni bis Oktober. Astrantia Alba erreicht eine Höhe von 60-75 cm. Die Triebe sind praktisch blattlos. Die Blüten sind weißgrün, halbkugelförmig und sehen vor dem Hintergrund von dunkelgrünem Laub großartig aus. Das Zentrum ist erhöht, umgeben von scharfen Hochblättern. Die Pflanze ist unprätentiös, wurzelt gut auf jedem Boden, braucht keine Düngung, ist anspruchslos und wächst lange an einem Ort. Im Halbschatten blüht es länger als in der Sonne. Mäßige Bewässerung aufgrund der geringen Anzahl von Blättern. Es kann ohne Feuchtigkeit auskommen, hat keine Angst vor Dürre. Unten auf dem Foto ist Astrantia White Alba.

Alba ist eine große Sorte mit großen Blütenständen und original geformten Blattspreiten

Buckland

Astrantia Buckland beginnt im Juni zu blühen. Unterscheidet sich in einer langen Blütezeit, nach dem Beschneiden der Triebe blüht es wieder. Ausgedehnte Büsche, Höhe - 70 cm, Breite - 35-40 cm. Die Blüten sind hellrosa, 3,5-5 cm im Durchmesser, die Hülle ist grün oder blassrosa.

Die Pflanze behält während der gesamten Saison dekorative Eigenschaften.

Ruby Cloud

Die Höhe der Büsche erreicht 70 cm. Die Blütenstände sind sehr hell, rötlich-bordeauxrot. Blühende Knospen sind dunkler, die Enden der Tragblätter bleiben normalerweise grün. Unten ist ein Foto der Ruby Cloud Astrania.

Ruby Cloud blüht den ganzen Sommer

Sunningdale Variegata

Die Blattplatten sind die Hauptdekoration der Sunningdale Variegated Astrania. Sie sind groß, grün mit gelblichen und cremigen Flecken. Blütenstände sind zarter, blasser Lavendel. Astrantia Variegata wird bis zu 60 cm groß. Blütezeit - Sommermonate. Die Blätter der bunten Astrantia sind auf dem Foto deutlich zu sehen.

Sunningdale Variegata schmückt den Garten auch ohne zu blühen

Rosa Symphonie

Der Busch wird bis zu 70 cm hoch und 35-40 cm im Durchmesser. Diese Sorte hat rosarote Blüten und hellrosa Umhüllungen. Die Blütenstände sind dicht und haben einen Durchmesser von 3,5 bis 5 cm. Die Grundblätter sind auf langen Blattstielen palmengetrennt. Astrantia Pink Symphony eignet sich für Wintersträuße und zum Schneiden.

Wachsen Sie eine Blume auf Rasenflächen und Mischgrenzen bei Einzel- und Gruppenpflanzungen

Venedig

Astrantia Venice ist ein weitläufiger Strauch mit leuchtenden Rubinweinblüten und dichten Blütenhüllen, die einem Korb ähneln. Die Pflanze erreicht eine Breite von 40 cm und eine Höhe von 50-60 cm. Die Blüte blüht reichlich und eignet sich zum Schneiden im Sommer und für Wintersträuße. Astrantia Venedig bevorzugt Bereiche des Gartens mit ausreichender Feuchtigkeit.

Die Blütenstände von Venedig, bestehend aus zahlreichen kleinen Blüten, ähnlich wie Stecknadeln, verblassen nicht oder verlieren ihre Form

Rosa Stolz

Diese Blume zeichnet sich durch hellrosa Blütenstände und handförmig gelappte Blätter aus. Der Busch erreicht eine Höhe von 60 cm und beginnt im Juni zu blühen. Liebt sonnige Orte oder Halbschatten.

Diese Sorte behält ihre dekorative Wirkung nach dem Ende der Blüte aufgrund der Erhaltung der Farbe in den Blättern der Hülle.

Abteistraße

Eine Pflanze mit rosa-lila Blüten und rosa-lila Hochblättern. Die Deckblätter sind dunkler gefärbt. Die Blattspreiten sind handförmig, dunkelgrün. Die Höhe des Busches beträgt 60-70 cm. Die Blütezeit ist von Juni bis August. Bevorzugt Sonne oder Halbschatten und entwässerte, feuchte Böden.

Geeignet zum Wachsen in Töpfen, zum Schneiden und Herstellen trockener Wintersträuße

Schneestern

Ein üppiger, ordentlicher Busch, dicht mit ungewöhnlichen Blumen bedeckt, sieht an den Ufern des Stausees und in Steingärten gut aus und eignet sich für Gruppen- und Einzelpflanzungen. Pflanzenhöhe - von 30 bis 60 cm. Die Blütenstände sind weiß, ähnlich wie bei flauschigen Regenschirmen. Die Blütenhülle ist spitz, silberweiß und hat grünliche Spitzen. Astrantia Snowstar blüht von Juni bis September und behält seine Attraktivität für lange Zeit.

Snow Star ist nicht nur bei Landschaftsarchitekten, sondern auch bei Floristen beliebt.

Zottelig

Es kann eine Höhe von 80 cm erreichen. Astrantia Shaggy zeichnet sich durch durchbrochen geschnitzte Blätter an langen Blattstielen und große weiße Blütenstände mit grünlichen Mustern aus. Bevorzugt lockere fruchtbare Böden, verträgt Trockenheit und Kälte gut. Nach dem Entfernen der verblassten Triebe kann es ein zweites Mal blühen. Die Blume eignet sich für den Anbau auf Rasenflächen bei Einzel- oder Gruppenpflanzungen. Astrantia Shaggy sieht in Kompositionen mit Steinen gut aus.

Sheggys Deckblätter sind groß und haben ein dekoratives Aussehen.

Funkelnde Sterne Pink

Astrantia Sparkling Stars Pink blüht von Juni bis August. Der Busch wird bis zu 70 cm hoch und 40 cm breit. Bevorzugt Halbschatten und feuchten, entwässerten Boden. Astrantia Sparkling Stars Pink eignet sich gut zum Trocknen von Blumen und zum Schneiden.

Blütenstände von Sparkling Stars Pink sind rosa, groß - bis zu 5 cm Durchmesser.

Rosa Joyce

Astrantia Pink Joyce hat leuchtend rosa Blüten. Der Busch wird bis zu 60 cm hoch. Blüht von Juni bis August. Bevorzugt einen sonnigen Ort oder Halbschatten sowie einen entwässerten, feuchten Boden.

Die Pflanze eignet sich zur Schaffung von Grenzen, zur Dekoration eines Gartengrundstücks in einem natürlichen Stil

Rote Joyce

Astrantia Red Joyce erreicht eine Höhe von 55 cm, Breite - 45 cm. Die Blätter sind hellgrün, im Frühjahr können Sie rote Glanzlichter darauf sehen. Astrantia Red Joyce ist die ideale Pflanze zum Schneiden und Wachsen in Behältern. Auf dem Foto Astrantia Red Red Joyce.

Blumen und Hochblätter von Red Joyce sind dunkelrot, glänzend

Milliarden Stern

Der Milliarden-Stern-Astrantia-Busch wird bis zu 50-100 cm hoch und 40-60 cm breit. Fingerpräparierte Blätter sind auf langen Blattstielen angeordnet.

Die Blüten sind cremig, 3,5 cm im Durchmesser, die Tragblätter sind weiß mit grünen Spitzen

Lila Joyce

Die Büsche sind dicht, wachsen schnell, erreichen eine Höhe von 60 cm. Sie blühen den ganzen Sommer - von Juni bis September. Laut Bewertungen ist Astrantia Pearl Joyce wegen der satten Farbe der Blütenblätter bei Gärtnern beliebt.

Blumen und Hochblätter bei Pearl Joyce sind dunkelviolett und glänzend

Astrantia Maximum (am größten)

Astrantia wächst am größten im Kaukasus. Blüht im August und September. Die Höhe des Busches beträgt ca. 70 cm. Die Pflanze hat ein langes Rhizom, dreigliedrige Blätter. Die Blütenstände, bestehend aus kleinen rosa Blüten, haben einen Durchmesser von 5-7 cm. Die Blätter der Hülle sind spärlich, blassrot.

Zvezdovka Maximum - eine Blume mit hoher dekorativer Wirkung

Astrantia klein

Die Höhe des Busches erreicht 15-30 cm. Die Pflanze hat aufgrund dünner und hoher Blütentriebe ein luftiges Aussehen. Die Blütenstände sind lose und haben einen Durchmesser von bis zu 3 cm. Sie bestehen aus vielen weißen Blüten mit langen Staubblättern. Diese Art blüht im Juli und August.

Die Pflanze zeichnet sich durch kleine Blütenstände aus, während sie bis zu 90 cm hoch werden kann

Astrantia carniola

Die Art wird selten im Garten verwendet. Der Busch wächst bis zu 45-50 cm. Die Pflanze zeichnet sich durch fingergetrennte dunkelgrün glänzende Blätter und kleine helle Blütenstände aus, die einen Durchmesser von ca. 3 cm erreichen. Die Tragblätter sind sehr schmal und lang.

Astrantia Carniola Rubra ist die am häufigsten kultivierte Sorte dieser Art. Der Busch wird 70-90 cm hoch. Er beginnt im Mai zu blühen und endet im August.

Rubra zeichnet sich durch tiefrosa Blütenstände und smaragdgrüne Blätter aus

Fazit

Sorten und Arten von Astrantia mit dem Namen und dem Foto geben eine Vorstellung davon, wie diese Blumen aussehen. Dies hilft bei der Auswahl der unerfahrenen Züchter.

Referenzen

Galina, 34 Jahre alt, Region Moskau

Die Sämlinge von Astrantia wurden mir buchstäblich von einem Freund aufgezwungen. Ich habe gepflanzt und vergessen. Und als die ersten Blumen auftauchten, war ich überrascht, wie schön es war. Das habe ich nicht erwartet. Ich habe Büsche mit lila Blütenständen und Burgunder. Während sie klein sind, kann ich mir vorstellen, was passieren wird, wenn sie wachsen. Ihr Geruch ist angenehm, süßlich. In Burgund ist es schärfer, in Flieder ist es empfindlicher.

Valentina, 45 Jahre, Region Leningrad

Ich züchte 2 Sorten - Venedig mit rosa Blüten und Roma - mit leichten. Als sie in voller Kraft zu blühen begannen, habe ich mich einfach in sie verliebt. Zuerst habe ich sie an einem sonnigen Ort abgesetzt - ich dachte, es wäre besser. Aber sie waren schwach, und mir wurde geraten, im Halbschatten zu transplantieren, wo sie es wirklich mochten, sie gewannen an Stärke. Ich bin glücklich mit meinem Lieblingsastrania.

Inga, 38 Jahre alt, Moskau

Vor einem Jahr kaufte ich eine rosa Astrantia, um sie auf dem Land zu pflanzen. Am Ende des Sommers blühte es mit sehr kleinen grünen Blüten mit einer leichten Blüte, bis Mitte September wurden die Blütenstände, wie in der Beschreibung versprochen, dunkelrosa. Aber es waren die kleinen grünen Blumen, die ich mochte. Sie sehen in Blumensträußen mit anderen Blumen gut aus, sodass Sie mit ihrer Zusammensetzung experimentieren können. Jetzt habe ich 2 weitere Sorten gekauft - Roma und Moulin Rouge, sie haben mir auf dem Foto sehr gut gefallen.

Lyudmila, Region Nischni Nowgorod

Ich liebe Astrania. Mein erstes Jahr von Silver Glow wächst. In Zukunft möchte ich viele von ihnen züchten. Ich mag auch, dass sie unprätentiös sind: Sie haben sie nie gefüttert, sie haben ohne Schutz überwintert, sie wachsen in der Sonne.


Schau das Video: Virtuelle Gartenträume 2020. Tu0026T Kunst und mehr UG. Was sind schwebende Gärten? (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos