Rat

Süßkirsche Napoleon


Jedes Jahr wächst die Zahl der Fans der Napoleon-Kirschsorte rasant. Die Pflanze wird als Lieferant von leckeren, gesunden Beeren kultiviert, die sich durch Saftigkeit und Süße auszeichnen.

Zuchtgeschichte der Sorte

Süßkirsche Napoleon aus den alten Sorten, die im 19. Jahrhundert von europäischen Züchtern gezüchtet wurden. Der Bestand für Napoleon war die Antipka Magaleb Kirsche.

Beschreibung der Sorte der Süßkirschen Napoleon

Süßkirsche Napoleon gehört zu ertragreichen Sorten der späten Reifung. Ein Baum mit starkem Wachstum bildet eine dichte, kugelförmige, gut belaubte, sich ausbreitende Krone. In der Höhe kann es bis zu 5-6 Meter erreichen. In jungen Jahren wächst die Pflanze intensiv und zum Zeitpunkt der Fruchtbildung mäßig. Ein großer Baum ist mit dunkelgrünen Blättern in Form eines länglichen Ovals mit einer spitzen Spitze ohne Pubertät geschmückt.

Sie erfreuen sich an ihrer Blüte Anfang April. Mittelgroße Blüten haben untertassenförmige Blütenblätter, die in Blütenständen von 2-3 Stück gesammelt sind. Es wird auf die großen Früchte von dunkelroter Farbe hingewiesen, die, wenn sie reif sind, eine schwarze Farbe annehmen. Das Gewicht einer Beere beträgt bis zu 6,5 g. Die Früchte haben eine unregelmäßige ovale Form. Unter der dicken Haut befindet sich ein Fruchtfleisch, das sich durch Festigkeit und mittlere Saftigkeit auszeichnet. Süß-saurer Geschmack mit angenehmer Bitterkeit. Verkostungspunktzahl - 4,9 von 5 Punkten.

Eine andere spät reifende thermophile europäische Sorte ist Napoleon Pink Cherry. Auf dem Territorium Zentralrusslands wird es selten angebaut, da die Kultur sehr anfällig für hohe Fröste ist. Daher wurzelt die Sorte nicht gut und liefert in Gebieten mit niedrigen Lufttemperaturen eine schlechte Ernte. Und in den südlichen Breiten präsentiert es eine reiche Ernte köstlicher hellrosa Kirschen, die sich durch ihre Größe und Fruchtfleischdichte auszeichnen.

Süßkirsch Napoleon Gelb gibt es nicht, es gibt nur zwei Arten dieser Sorte - schwarz und pink.

Sortenmerkmale

Wenn Sie sich für Napoleon-Kirschen entscheiden, müssen Sie sich mit den Merkmalen der Sorte vertraut machen. Dazu gehören Informationen über die Beständigkeit der Kultur gegenüber niedrigen Temperaturen, übermäßiger Feuchtigkeit, Krankheiten und Insekten sowie Informationen über den Zeitpunkt der Blüte und Reifung von Beeren .

Winterhärte der Süßkirsche Napoleon Black and Pink

Süßkirsche Napoleon zeichnet sich durch einen durchschnittlichen Ertrag aus, die Pflanze kann bis zu -30 ° C standhalten. Dank ihrer tiefen Wurzel, die es ihr ermöglicht, an heißen Tagen Feuchtigkeit aus den unteren Erdschichten aufzunehmen, kann die Kultur standhalten trockenes Wetter.

Wer bestäubt Süßkirsche Napoleon

Die Süßkirschsorte Napoleon wird für selbstfruchtbar erklärt. Für eine qualitativ hochwertige Ernte können Sie jedoch die nahe gelegenen Sorten Valery Chkalov, Early Mark, Zhabule und Drogan Zheltaya pflanzen. Bei signifikanten Pflanzungen ist es ratsam, Sämlinge in paarweisen Reihen zu bilden.

Produktivität und Frucht

Die Fruchtbildung dieser späten Sorte beginnt 4–5 Jahre nach dem Pflanzen. Die Ernte kann in den letzten Junitagen geerntet werden. Der durchschnittliche Ertrag der Süßkirschsorte Napoleon beträgt 30 kg und beim Anbau von Pflanzen in den südlichen Regionen bis zu 70 kg pro Baum.

Umfang der Beeren

Süßkirsche Napoleon gehört zu den universellen Sorten. Beeren sind nicht nur ein großartiges Dessertprodukt, sondern auch hochwertige Rohstoffe, aus denen Marmelade, Kompott, Trockenfrüchte sowie verschiedene Verarbeitungs- und Gefrierprodukte hergestellt werden. Traditionelle Heiler verwenden die Kultur in großem Umfang, da Infusionen und Abkochungen von Beeren den Körper stärken und straffen, die Immunität erhöhen und bei der Behandlung vieler Krankheiten helfen können.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Süßkirsche Napoleon Black ist resistent gegen Fruchtfäule, Moniliose, Kokkomyose. Und von den Schädlingen kann eine Kirschfliege, eine Blattlaus, eine Sägefliege einen Kirschgarten wählen. Die Napoleon Rose-Kirsche ist auch anfällig für Fäulnis, obwohl sie eine gute Resistenz gegen Pilzkrankheiten aufweist und durch einen so häufigen Schädling wie die Kirschfliege fast nicht geschädigt wird.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Süßkirschsorte Napoleon bietet viele Vorteile, dank derer sie bei Gärtnern Interesse und Aufmerksamkeit erregt. Positive Eigenschaften umfassen:

  • Hohe Produktivität;
  • ausgezeichnete Haltbarkeit; Die Ernte kann an einem kühlen Ort bis zu 14 Tage dauern.
  • die Fähigkeit, dem Transport über große Entfernungen standzuhalten, ohne die Präsentation zu verlieren;
  • Vielseitigkeit; Beeren sind wunderbar frisch, trocken, für den Winter und Frost verdreht;
  • eine Nährstoffquelle, die den menschlichen Körper vor vielen Krankheiten schützen kann.

Mit all den vielen Vorteilen hat die Süßkirschsorte Napoleon auch einige Nachteile:

  • Unverträglichkeit gegenüber niedrigen Temperaturen;
  • schlechte Resistenz gegen Schädlinge wie Kirschfliege.

Landefunktionen

Vor dem Anpflanzen von Süßkirschen der Sorte Napoleon müssen Sie alle Bedürfnisse der Kultur für ihr normales Wachstum, ihre ordnungsgemäße Entwicklung und ihre Pflanzenbildung berücksichtigen.

Empfohlenes Timing

Süßkirschen Napoleon kann im Frühjahr und Herbst gepflanzt werden. Das Pflanzen im Frühjahr sollte durchgeführt werden, bevor die Knospen anschwellen, da ein später gepflanzter Baum weh tut und möglicherweise keine Wurzeln schlägt. Und auch der Herbst gilt als günstiger Zeitpunkt zum Pflanzen. Vor Beginn des Winters hat die Wurzel Zeit, sich zu vertiefen und Wurzeln zu schlagen. Und mit der Ankunft des Frühlings wird ein intensives Wachstum und die Entwicklung von Süßkirschen beobachtet.

Den richtigen Ort wählen

Süßkirsche Napoleon stellt hohe Anforderungen an die Wachstumsbedingungen, verträgt keine nassen und kalten Böden und benötigt viel Wärme. Das Grundwasser sollte mindestens 2 m betragen und das Gebiet ist vor Zugluft und Beschattung geschützt. Die Pflanze liebt eine nahrhafte Bodenzusammensetzung, daher sollten Sie einen feuchten Boden mit guter Drainage und ausreichender Wasserbeständigkeit und optimaler Säure wählen.

Welche Pflanzen können und können nicht in der Nähe gepflanzt werden

Süßkirsche Napoleon ist ziemlich skurril bei der Auswahl der Pflanzen der Nachbarn. Die beste Lösung wäre, Kirschen, Süßkirschen, Trauben, Eberesche und Weißdorn in der Nähe zu pflanzen. Da der Apfelbaum, die Pflaume und die Kirschpflaume den Kirschbaum beschatten, sollten sie in einem Abstand von 5 bis 6 Metern gepflanzt werden.

Auswahl und Vorbereitung des Pflanzmaterials

Beim Kauf von Pflanzenmaterial müssen Sie auf dessen Aussehen achten. Kirschsämling Napoleon sollte nicht älter als 3 Jahre sein, die Rinde sollte eine gleichmäßige Farbe haben, ohne mechanische und thermische Schäden. Das Vorhandensein von Nieren ist erforderlich. Das Wurzelsystem sollte 3 Wurzeln von jeweils 0,2 m haben. Wenn die Wurzel im Schnitt braun ist, ist sie von Frost betroffen, und ein solcher Kauf eines solchen Sämlings sollte verworfen werden.

Landealgorithmus

Ein wichtiges Kriterium für den Anbau, von dem die Regelmäßigkeit der Fruchtbildung und die Qualität der Ernte direkt abhängen, ist die richtige Pflanzung.

Phasen des Pflanzprozesses für Süßkirschen der Sorte Napoleon:

  1. Bereiten Sie den Standort für das Pflanzen im Voraus vor, indem Sie ihn ausgraben, von Unkraut befreien und gut düngen.
  2. Machen Sie Landelöcher und halten Sie den Abstand zwischen ihnen 3-4 m.
  3. Rüsten Sie den Boden der Grube mit fruchtbarem schwarzem Boden aus, gemischt mit einem komplexen Satz Dünger.
  4. Setzen Sie einen Stift ein, der während des Wachstums eine zuverlässige Unterstützung darstellt.
  5. Wenn Sie Sämlinge installieren, müssen Sie den Wurzelkragen nach Süden ausrichten, und er sollte sich auch leicht über die Bodenoberfläche erheben.
  6. Mit Erde bedecken und gründlich verdichten, um Hohlräume zu vermeiden.
  7. Gießen Sie am Ende des Pflanzens warmes Wasser und mulchen Sie den Boden in der Nähe des Stammkreises mit Torf oder Humus.

Eine ordnungsgemäße Pflanzung wirkt sich positiv auf das Ertragswachstum und die Entwicklung des gesamten Baumes aus.

Kirsche Nachsorge

Um eine vollwertige, qualitativ hochwertige Ernte von Süßkirschen der Sorte Napoleon zu bilden, reicht es aus, so wichtige Verfahren durchzuführen wie:

  1. Bewässerung. Es ist notwendig, die Bewässerung richtig zu organisieren, den Boden zu befeuchten und in einem optimalen Zustand für die normale Entwicklung der Napoleon-Kirschen zu halten. Die Pflanze benötigt Wasser am Ende der Blüte, während der Bildung und des Gießens von Früchten sowie während der Trockenzeit. Es ist notwendig, den Boden bis zu einer Tiefe von 40 cm einzuweichen. Es ist ratsam, im Herbst zu gießen, um zu sättigen die Pflanzen mit Feuchtigkeit vor der kalten Jahreszeit.
  2. Beschneidung. Ermöglicht die Verkürzung der jährlichen Triebe, das Beschneiden falsch angeordneter Äste, die in die Krone gerichtet sind, sowie die Beseitigung beschädigter, trockener und gefrorener Äste. Nach dem Beschneiden müssen die Schnittstellen mit einem Gartenfeld bearbeitet werden, um eine schnelle Heilung und Vorbeugung von Krankheiten und Insektenbefall zu erreichen.
  3. Top Dressing. Um das Wachstum von Trieben einer Kultur zu verbessern, ist es notwendig, sie mit den notwendigen Nährstoffen in ausreichenden Mengen zu versorgen. Fügen Sie zu diesem Zweck Düngemittel mit organischen Stoffen und Mineralverbindungen hinzu.
  4. Vorbereitung für die Überwinterung. Winterschutz ist erforderlich, wenn die Ernte in rauen Klimazonen angebaut wird. In seltenen Fällen können die Triebe leicht gefrieren, aber Napoleon-Kirschen können Teile des Baumes, die durch Frost beschädigt wurden, schnell wiederherstellen.

Die Kirschpflege ist einfach und liegt in der Macht aller Gärtner, die sie anbauen möchten. Es ist wichtig, alle Aktivitäten auszuführen, und wenn es sich gut aufgehoben anfühlt, beginnt es schneller zu wachsen und sich zu entwickeln und präsentiert köstliche Beeren.

Krankheiten und Schädlinge, Methoden zur Bekämpfung und Vorbeugung

Kirschen der Sorte Napoleon müssen vor Kirschfliegen und anderen Parasiten geschützt werden, die ihre Aktivitäten nach der Winterperiode intensivieren. Und auch in dieser Zeit müssen Sie die Pflanze ständig inspizieren, da sie im Frühjahr leicht eine gefährliche Krankheit wie Kokzomykose, Fruchtfäule oder Moniliose aufnehmen kann.

Die Vorbeugung von Krankheiten und Schädlingen besteht in der Frühjahrsverarbeitung von Bäumen unter Verwendung biologischer Produkte und Insektizide. Arbeiten, die im April vor Beginn der Saftbewegung durchgeführt werden sollen.

Um die Kirschen zu schützen, ist es notwendig, mit einer Bordeaux-Lösung oder Azophos zu sprühen und um die maximale Wirkung zu erzielen, die Verwendung dieser Mittel durch Abwechseln zu kombinieren.

Fazit

Die Süßkirschsorte Napoleon wird von vielen Gärtnern geliebt, weil sie mit ihrem hellen Geschmack gefällt. Wenn Sie alle agrotechnischen Anbaumethoden einhalten und die Empfehlungen zur Pflege befolgen, können Sie eine qualitativ hochwertige Ernte von süßen und saftigen Beeren erzielen.

Referenzen

Petrenko Nikolay Pavlovich, 45 Jahre, Belgorod

Endlich habe ich meine Kirschsorte gefunden. Dies ist eine Napoleon-Kirsche. Ich rate jedem, darauf zu achten. Das kurze Wachstum des Baumes und die schmale Krone in Form einer Pyramide nehmen im Garten wenig Platz ein. Die Pflege ist einfach, die Hauptsache ist, rechtzeitig zu gießen, zu beschneiden und vorbeugende Maßnahmen gegen Schädlinge und alle Arten gefährlicher Parasiten durchzuführen.

Zaitseva Oksana Viktorovna, 38 Jahre, Kursk

Der Sommer ist eine großartige Zeit für süße Liebhaber, auch für mich. In dieser Zeit kann ich mein Verlangen nach meiner Lieblingsspezialität stillen, ohne meine Gesundheit zu schädigen. Deshalb habe ich beschlossen, einen Kirschgarten in meinem Garten anzupflanzen. Ich entschied mich für die Süßkirschsorte Napoleon, die zu Unrecht vergessen wurde. Seine Eigenschaften, Vor- und Nachteile sowie seine biologischen Eigenschaften befriedigen mich voll und ganz.


Schau das Video: Schnittanleitung: Junge Kernobstbäume schneiden Winterschnitt (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos