Rat

Mai Ryadovki Pilze: Ist es möglich zu essen, zu schmecken

Mai Ryadovki Pilze: Ist es möglich zu essen, zu schmecken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pilze wie Ryadovki sind überall zu finden, praktisch in ganz Russland. Unter ihnen finden sich sowohl essbare als auch giftige Vertreter, über die jeder Pilzsammler Bescheid wissen sollte. Ein lebendiges Foto und eine Beschreibung der Mai-Ryadovka ermöglichen es Ihnen, während der "ruhigen Jagd" keinen Fehler zu machen und die Frühlingsdiät mit den ersten duftenden und leckeren Pilzen zu diversifizieren, die ebenfalls sehr nützlich sind und viele medizinische Eigenschaften haben.

Wo May Rows wachsen

Der erste Frühlingspilz wächst im Westen des Landes, im Ural und im Fernen Osten Sibiriens und zieht es vor, sich in Mischwäldern, Parks und Wäldern entlang der Ränder von Landstraßen niederzulassen. Sie finden es auch in der Stadt - auf Rasenflächen oder Blumenbeeten, zwischen Blumen und Stauden sowie in privaten Gärten. Die Anbauflächen der Mai-Ryadovka sind sonnig und offen - Weiden, Wiesen, dünne Gebüschdickichte. Sie bevorzugt sandigen Boden in Birken- und Kiefernhainen und wählt ein lockeres Grasbett für sich. Die aktive Fruchtzeit tritt im späten Frühjahr und Frühsommer auf. Im September sind Ruderer an denselben Orten zu finden, an denen sie im Frühjahr gewachsen sind, jedoch in geringen Mengen. Rudern wächst auch in allen europäischen Ländern. Es kann oft an Orten gefunden werden, an denen Morcheln und Stiche wachsen.

Wie May Rows aussehen

Ryadovka May (andere Namen - May-Pilz, Calocybe May, Calocybe gambosa) ist ein Lamellenpilz, der sich durch ein Weiß mit einem cremefarbenen Farbton, eine fleischige Kappe und ein dichtes zylindrisches oder keulenförmiges Bein auszeichnet.

Der Durchmesser der Kappe beträgt 5 bis 12 cm, ihre Form ist abgeflacht oder konvex niedergeschlagen, mit unebenen, als ob rissige Kanten. Mit zunehmendem Alter erhält die Kappe eine gelb-ockerfarbene Farbe, jedoch haben die Platten sowohl bei alten als auch bei jungen Exemplaren eine helle, weißlich-cremefarbene Farbe. Gleichzeitig werden die Teller bei überwachsenen Pilzen dünner und häufiger. In einzelnen Fruchtkörpern biegt sich die Kappe während des Wachstumsprozesses, was mit den biologischen Merkmalen der Struktur verbunden ist.

Das verkürzte, dichte Bein wird nicht höher als 9 cm und dehnt sich nach unten aus. Seine maximale Dicke beträgt 3,5 cm. Die Farbe des Beins ist weiß mit einem gelblichen Schimmer, näher an der Basis wird es ockergelb. Das Fruchtfleisch der May Ryadovka ist dicht und fleischig, weiß, wenn es geschnitten wird, verströmt es ein starkes, angenehmes Aroma von Mehl. Der Geschmack ist auch mehlig, frisch. Auf dem Schnitt ändert das Fleisch nicht die Farbe. Vertreter dieser Sorte erinnern in ihrer Erscheinung etwas an Champignons. Eine detaillierte Beschreibung und ein Foto von Pilzen machen es jedoch leicht, die Mai-Reihe von anderen Vertretern des Pilzreichs zu unterscheiden.

Ist es möglich, die Mai-Reihen zu essen?

Die Mai-Reihen gehören zu Speisepilzen der 4. Kategorie mit gastronomischem Geschmack. Es ist diese Art, die unter den Vertretern der Ryadovok-Familie als die köstlichste gilt. Darüber hinaus enthalten Fruchtkörper viele Substanzen, die für den menschlichen Körper in optimalen Mengen nützlich sind, was für andere Pilzsorten nicht typisch ist.

Der Geschmack von Ryadovka kann

May Ryadovka, in europäischen Ländern St. George's Pilz genannt, hat den Geschmack und das Aroma von frischem Mehl mit angenehmen Gurkennoten. Es wird nicht roh gegessen, ist aber perfekt für Winterzubereitungen und die Zubereitung verschiedener kulinarischer Gerichte. Das Beste ist, dass Ryadovka beim Frittieren seine Geschmackseigenschaften zeigt. Eingelegte und gesalzene Fruchtkörper zeigen auch ihren Geschmack gut. Echte Feinschmecker verwenden sie jedoch zur Zubereitung von Suppen, Saucen und Brühen. Für den Wintergebrauch werden sie getrocknet und gefroren.

Nutzen und Schaden für den Körper

Kulinarische Gerichte aus der May Ryadovka sind nicht nur lecker, sondern auch äußerst nützlich für den menschlichen Körper, da das Hauptprodukt viele medizinische Eigenschaften hat. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Calocybe in der Lage ist:

  • Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper entfernen;
  • die Erholung der Leberzellen stimulieren;
  • den Tonus des Magens und des Darms normalisieren;
  • Immunität verbessern.

In ihrer Zusammensetzung enthalten sie die Vitamine A, C, PP, B, verschiedene Spurenelemente und vor allem Enzyme, aus denen in der medizinischen Industrie Antibiotika gewonnen werden, um den Tuberkelbazillus zu zerstören. Aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung haben die Reihen einzigartige Eigenschaften:

  • antibakteriell;
  • Virostatikum;
  • Antiphlogistikum;
  • Antioxidans.

Pilze enthalten eine minimale Menge an Kalorien und zeichnen sich durch eine ausgewogene Zusammensetzung aus, die es ermöglicht, sie in großem Umfang für diätetische und vegetarische Lebensmittel zu verwenden. In ihrer Zusammensetzung stehen sie einem so wertvollen Produkt wie Rinderleber nahe und ersetzen erfolgreich Fleisch.

In der offiziellen Medizin wird empfohlen, die Mai-Ryadovka für diejenigen zu essen, die leiden:

  • nervöse Störungen;
  • Diabetes Mellitus;
  • Hypertonie;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Störungen des Urogenitalsystems;
  • Osteoporose;
  • Rheuma;
  • Arrhythmie und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

White May Row beugt Erkältungen vor. Wenn das Produkt drei Monate lang regelmäßig im Wochenmenü enthalten ist, kann während der Epidemie eine Infektion vollständig vermieden werden. Eine der wertvollsten Eigenschaften von Calocybe ist das Vorhandensein von Antikrebskomponenten in der Zusammensetzung. Daher wird diese Art in China zur Herstellung eines Arzneimittels gegen Eierstock- und Gebärmutterhalskrebs verwendet, und in Russland werden Pulpeextrakte zur Herstellung von Arzneimitteln gegen Diabetes mellitus verwendet.

Es wurde kein Schaden durch die Verwendung der Mai-Ryadovka festgestellt. Wie bei anderen Pilzen handelt es sich jedoch um ein ziemlich schweres Lebensmittel, dessen übermäßiger Gebrauch nicht empfohlen wird. Gerichte mit Calocybe sind bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, Pankreatitis und chronischen Erkrankungen der Magen-Darm-Organe im Stadium ihrer Exazerbation vollständig kontraindiziert.

Wichtig! Kappen und sehr junge Exemplare sind leichter für den Magen und die Verdauung. Kinder unter 3 Jahren sollten in keiner Form Pilze essen.

Wie man eine Reihe im Mai unterscheidet

Die Mai-Reihe, die auf dem Land oder im Garten wächst, ähnelt im Aussehen der weißen Sorte, deren Kappe bei jungen Exemplaren rund-konvex ist und mit zunehmendem Alter flach wird. Giftiges Ryadovka-Weiß hat einen scharfen Geschmack und einen scharfen, unangenehmen Geruch. Es wächst von August bis Ende Oktober.

Die stinkende Reihe ist ungenießbar und kann Halluzinationen verursachen. Daher wird sie nicht gegessen. Der Fruchtkörper hat ein festes Fruchtfleisch und eine konvexe weiße Kappe. Stößt einen stechenden Geruch nach Lampengas aus. Die Sorte trägt im Herbst von September bis Oktober Früchte. Auf dem Territorium Russlands wächst es nur in der Region Amur, aber in Europa ist es überall zu finden.

Wie oben erwähnt, kann der Maipilz während der Frühlingsernte nicht mit anderen Familienmitgliedern verwechselt werden, da sie alle im Herbst Früchte tragen. Die Mai-Ryadovka erscheint jedoch manchmal auch im September und setzt ihre Vegetationsperiode fort. Während der Herbstpilzsuche lohnt es sich, maximale Aufmerksamkeit zu schenken. Die Hauptunterschiede zwischen ungenießbaren und giftigen Reihen sind ein unangenehmer, stechender Geruch und ein scharfer Geschmack. Ihre Kappen nehmen mit der Zeit eine flache Form an, was für die Mai-Kalozybe nicht typisch ist.

Sammelregeln

Mai Ryadovki werden im Frühjahr und Frühsommer bei trockenem Wetter gesammelt. Es werden junge und ausreichend reife Exemplare ausgewählt, die an der Basis mit einem scharfen Messer abgeschnitten werden. Im Gegensatz zu Herbstvertretern reichern Maipilze an sich keine Giftstoffe an, sodass selbst erwachsene Fruchtkörper sicher für Lebensmittel verwendet werden können. Die Erntezeit fällt mit der aktiven Fruchtbildung von Morcheln und Stichen zusammen, wodurch Pilzsammler mit einer reichen Ernte aus dem Wald nach Hause zurückkehren können. Da die Sorte im Frühjahr-Sommer wächst, wenn die meisten Pilze noch keine Früchte tragen, ist es unmöglich, sie mit ähnlichen Arten zu verwechseln. Es ist nicht schwer, die Mai-Reihe zu finden, Pilze wachsen in großen Gruppen, dichten Reihen und "Hexen" -Kreisen, wie auf dem Foto gezeigt, und wenn die Suche erfolgreich ist, füllt sich der Korb schnell mit dichten, duftenden Fruchtkörpern.

Wie viel die Mai-Reihe zu kochen

Die gesammelten Pilze werden zuerst aussortiert, von Schmutz befreit und gründlich gewaschen. 2 Stunden einweichen, um Schmutzreste zu entfernen. Bevor Sie mit der Zubereitung von kulinarischen Gerichten aus der Mai-Ryadovka fortfahren, müssen die Rohstoffe ordnungsgemäß zubereitet werden. Um den Geschmack des Produkts vollständig zu offenbaren, werden die Fruchtkörper einer vorläufigen komplexen Wärmebehandlung unterzogen.

Aktionsalgorithmus:

  1. Die Pilze 10 Minuten kochen lassen. in einer großen Menge Wasser unter Zusatz von Essig.
  2. Die Flüssigkeit wird verändert, indem frisches Wasser in die Calocybe gegossen wird und auch Essig hinzugefügt wird.
  3. 20 Minuten kochen lassen, dann einen Kopf geschälte Zwiebeln dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  4. Sie werden in ein Sieb geworfen, die Brühe wird gegossen, die Reihen werden nach dem verwendeten Rezept zubereitet.

Wichtig! Eine solch komplexe Verarbeitung ermöglicht es, die Bitterkeit und den unangenehmen mehligen Geschmack von Pilzen zu beseitigen. Sie können die Bitterkeit auf andere Weise loswerden - die Fruchtkörper mit der auf der Kappe entfernten Haut 12 - 15 Stunden in Salzwasser einweichen.

Wie man May Ryadovka kocht

Die Rezepte für Gerichte aus der Mai-Ryadovka sind vielfältig. Pilze eignen sich hervorragend zum Einlegen, Schmoren, Braten und Salzen. Die auf diese Weise zubereiteten Fruchtkörper werden in einer vorgeheizten Pfanne mit Butter, Salz, Pfeffer und Zwiebelringen ausgelegt. Vielen Feinschmeckern zufolge ist dies das wohlschmeckendste Kalotsibe-Gericht. Diese Art offenbart auch ihren ursprünglichen Geschmack und Wald, ungewöhnlich angenehmes Aroma in Suppen und Saucen mit der Zugabe von saurer Sahne und Butter.

Mit dem folgenden Rezept zum Marinieren einer Mai-Reihe können Sie sie für die Winterlagerung vorbereiten.

Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Vorgekochte Fruchtkörper werden in eine mit Wasser gefüllte Emailpfanne gegeben.
  2. Für 1 kg Pilze 30 g Salz und Zucker, 2 Lorbeerblätter, mehrere Nelken und schwarze Pfefferkörner nehmen. Alle werden zur Pilzmasse geschickt.
  3. Nach dem Kochen 5 Minuten kochen lassen. und 40 ml Essig hinzufügen.
  4. Die Mischung wird über sterilisierte Gläser verteilt, geschälte Knoblauchzehen werden hinzugefügt und oben - 1 - 2 EL. l. Pflanzenöl.
  5. Die Gläser werden versiegelt und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt.

Gesalzene Reihen werden auf etwas andere Weise zubereitet:

  1. Vorbereitete Fruchtkörper werden in Schichten in eine Emailpfanne gelegt, die jeweils mit Salz, Pfefferkörnern und Meerrettichblättern bestreut sind. Geschälte Knoblauchzehen werden hinzugefügt.
  2. Mit sauberer Gaze und Unterdrückung abdecken.
  3. 40 Tage an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.
  4. Gesalzene Reihen werden in saubere Gläser überführt und mit Plastikdeckeln abgedeckt.
  5. Sie werden zur Lagerung in den Kühlschrank gestellt.

Wichtig! Selbstgemachte Pilzzubereitungen werden ab dem Datum ihrer Zubereitung nicht länger als 12 Monate gelagert.

Es ist auch möglich, Calocybe für die zukünftige Verwendung durch das Trocknungsverfahren vorzubereiten, bei dem die Fruchtkörper an einem Faden aufgereiht und an einem gut belüfteten, sonnigen und offenen Ort aufgehängt werden. Der Trocknungsprozess dauert 40 Tage.

Darüber hinaus kann May Ryadovki, in Salzwasser vorgekocht, in den Gefrierschrank gestellt und anschließend Pilzgerichte daraus zubereitet werden.

Fazit

Das Foto und die Beschreibung des Mai-Ryadovka erlauben keine Verwechslung mit anderen Vertretern der Pilzfamilie und ermöglichen es, eine große Ernte während einer "ruhigen" Jagd zu ernten. Die ersten Frühlingspilze werden nicht nur den Tisch stark diversifizieren, sondern Sie auch mit ihrem ausgezeichneten Geschmack begeistern, dem Körper unschätzbare Vorteile bringen und den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen ausgleichen.


Schau das Video: Schweinefilet in Pfefferrahm. Schnell u0026 Einfach (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos