Rat

Brombeermarmelade


Schwarze Eberesche hat einen säuerlichen, bitteren Geschmack. Daher wird selten Marmelade daraus gemacht. Aber Apfelbeermarmelade hat, wenn sie richtig zubereitet wird, einen interessanten herben Geschmack und viele nützliche Eigenschaften. Daraus werden verschiedene Desserts, Gebäck, alkoholische und alkoholfreie Getränke hergestellt.

Regeln für die Zubereitung von Apfelbeermarmelade

Es gibt verschiedene Rezepte zum Kochen von Apfelbeermarmelade. Es ist wichtig, einfache Kochmethoden mit dem richtigen Verhältnis der Zutaten zu wählen. Im Laufe der Zeit kann die Anzahl der Komponenten geändert und ein süßer Leckerbissen nach Ihrem Geschmack zubereitet werden.

Um schwarze Apfelbeermarmelade schmackhaft und nicht bitter zu machen, müssen Sie einige Regeln für die Zubereitung befolgen:

  1. Wählen Sie für einen süßen Genuss gut gereifte, gleichmäßig schwarze Beeren.
  2. Um die Härte loszuwerden, werden die Beeren mit kochendem Wasser übergossen und einige Minuten darin aufbewahrt.
  3. Um den bitteren Geschmack von Brombeeren loszuwerden, wird eine große Menge Zucker in die Marmelade gegeben. Das Verhältnis von 1,5: 1 ist das Minimum.
  4. Um den Geschmack der Früchte für den ganzen Winter zu erhalten, werden sie in Gläsern verkorkt.
  5. Um den Geschmack von Marmelade mit schwarzen Beeren zu verbessern, werden Äpfel oder andere Früchte hinzugefügt.

Brombeer- und Zitrusmarmelade hat einen besonderen facettenreichen Geschmack.

Klassische Apfelbeermarmelade für den Winter

Für die Zubereitung von Brombeermarmelade werden nach Rezept die einfachsten Produkte in kleinen Mengen eingenommen. Sie werden kombiniert und gekocht.

Zutaten:

  • Brombeere - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser - 2 Gläser.

Apfelbeeren werden vor dem Kochen aussortiert, unter fließendem Wasser gewaschen und abtropfen gelassen.

Als nächstes wird Beerenmarmelade wie folgt zubereitet:

  1. Die Beeren in eine Schüssel mit Küchenmaschine geben und glatt mahlen. Sie können die Früchte von Hand durch ein Sieb mahlen.
  2. Wasser wird zu der schwarzfruchtigen Beerenmasse gegeben, die Mischung wird in einen Topf gegossen und auf den Herd gestellt.
  3. 5-7 Minuten kochen lassen.
  4. Die gekochte Beere wird gemischt mit Zucker versetzt. Die süße Mischung wird bei starker Hitze 5-7 Minuten gekocht. Dann beiseite stellen, etwa eine halbe Stunde ziehen lassen und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

Wichtig! Während des gesamten Herstellungsprozesses der Marmelade wird sie mit einem Holzspatel gerührt. Dies hilft zu vermeiden, dass sich Zucker absetzt und verbrennt.

Marmelade von Antonovka mit Apfelbeere

Eine solche Delikatesse erweist sich als dick und lecker. Äpfel lassen keine Bitterkeit der Eberesche zu, aber der Geschmack ist leicht adstringierend.

Um Marmelade aus Äpfeln und schwarzer Eberesche zuzubereiten, nehmen Sie die folgenden Zutaten:

  • Äpfel (Antonovka) - 2 kg;
  • Brombeere - 0,5-0,7 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg.

Um die Vorbereitung auf den Winter zu retten, sind die Banken vorbereitet. Sie werden wie Deckel gut über Dampf gewaschen und sterilisiert. Dann fangen sie an, Marmelade zu machen.

Antonovka wird gewaschen, die Stiele werden entfernt und in mehrere große Stücke geschnitten. Sie müssen die Schale und die Samen nicht entfernen. Sie enthalten Pektin, wodurch die Marmelade geleeartig und glatt wird. Diese Substanz kommt auch in der Eberesche vor, daher hat die Marmelade eine dicke Konsistenz.

Aronia-Beeren werden ebenfalls von Schmutz befreit, aussortiert und unter fließendem Wasser gewaschen.

Als nächstes wird die Marmelade wie folgt zubereitet:

  1. Gießen Sie 1000 ml Wasser in einen tiefen Topf mit dickem Boden. Der Flüssigkeit werden Äpfel und Brombeeren zugesetzt.
  2. Die Fruchtmischung wird 15 Minuten gekocht, bis die Äpfel weich sind.
  3. Nachdem die Mischung etwas abgekühlt ist, reiben Sie sie durch ein Sieb, um ein reines Püree ohne Kuchen zu erhalten. Ein gleicher Teil des Zuckers wird hineingegeben.
  4. Ein Glas Wasser wird in einen Topf mit dickem Boden gegossen, gekocht und die Beerenmasse darauf verteilt. Das Feuer wird angeschraubt und die süße Mischung unter Rühren nicht länger als eine halbe Stunde gekocht.

Wichtig! Die Bereitschaft der Apfelmarmelade wird durch ihre Dichte bestimmt. Kochen Sie Marmelade nicht länger als 30 Minuten.

Sobald das Konfekt dicht genug ist, wird es auf die Gläser verteilt und zur Aufbewahrung aufbewahrt: aufgerollte Deckel - in der Speisekammer, Nylon - im Kühlschrank.

Schwarze Ebereschenmarmelade: Füllung für Kuchen

Nehmen Sie für dieses Rezept schwarze Apfelbeere und Zucker im Verhältnis 1: 1. Die Früchte werden unter fließendem Wasser gewaschen, in einem Sieb verworfen und abtropfen gelassen.

Wichtig! Die Mindestmenge an Flüssigkeit in den Früchten der Apfelbeere sollte erhalten bleiben.

Nur dann ist die Marmelade dick genug, um als Füllung zum Backen verwendet zu werden.

Vorbereitung:

  1. Zucker und Brombeere werden im Verhältnis 1: 1 kombiniert. Die Pfanne wird einige Stunden beiseite gestellt - die Beeren sollten den Saft loslassen.
  2. Nach 5 Stunden Kochen wird die süße Beerenmischung auf den Herd gestellt und nach 60 Minuten Kochen gekocht. In diesem Fall wird die Marmelade ständig gerührt, um ein Anhaften zu verhindern.
  3. Sobald die Marmelade eindickt, wird sie vom Herd genommen und abgekühlt. Nachdem die Beeren mit einem Mixer gemahlen sind.
  4. Das schwarze Apfelbeerpüree wieder in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis der Saft vollständig verdunstet ist.

Fertige Marmelade wird in sterilisierten Gläsern verkorkt oder zur Lagerung in den Kühlschrank gestellt. Die Drehungen kühlen in der Küche bei Raumtemperatur ab und können anschließend in die Speisekammer oder in den Keller gebracht werden.

Lagerungsregeln für Apfelbeermarmelade

Süße Desserts mit hohem Zuckergehalt haben eine gute Haltbarkeit und eine lange Haltbarkeit. Brombeermarmelade für den Winter, in Gläsern aufgerollt und sterilisiert, kann in die Speisekammer gestellt und dort von einem Jahr bis zu zwei Jahren gelagert werden. Es ist wichtig, dass die Temperatur an Orten, an denen Marmeladen gelagert werden, nicht über + 12 ° C steigt.

Wenn die Brombeermarmelade in Gläsern verteilt, aber nicht sterilisiert wird, kann ein solches Produkt bis zu 6 Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden. Von Zeit zu Zeit muss das Glas geöffnet werden und darauf geachtet werden, dass sich auf der Oberfläche der Marmelade kein grauer Film bildet. Es kann leicht mit einem Löffel entfernt werden. Wenn das Dessert genügend Zucker enthält, wird die schwarze Apfelmemermarmelade nicht schimmelig.

Fazit

Chokeberry Marmelade ist ein eher seltenes und exotisches Dessert. Nicht jeder wird seinen Geschmack mögen, es ist für echte Feinschmecker. Vorbehaltlich aller Zubereitungsregeln und Produktnormen wird das Dessert nicht bitter. Brombeermarmelade kann mit anderen Früchten zubereitet werden, sodass der Geschmack nur noch besser wird.


Schau das Video: Leckere Brombeermarmelade selbstgemacht (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos