Rat

Kartoffel weiße Rose


Die wunderschön benannte White Rose Kartoffel gilt als eine der besten Sorten. In einigen Quellen finden Sie den Namen "Bellarosa" oder "Bella Rosa". Das Wesen ändert sich hiervon nicht. Kartoffeln werden in Russland in großen Mengen angebaut und sie wissen viel über Wurzelfrüchte. Wenn für Asiaten Reis als Produkt wertvoll ist, dann sind für die Slawen Kartoffeln und Brot wertvoll. Aus diesem Grund wählt jeder Gärtner in unserem Land die kultivierte Sorte sorgfältig aus. Lassen Sie uns darüber sprechen, was eine Kartoffel mit weißer Rose ist. Eine Beschreibung der Sorte, Fotos und Bewertungen der Sommerbewohner wird unten präsentiert, um ein vollständiges Bild zu erstellen.

Charakteristisch

Jedes Jahr gibt es immer mehr neue Sorten in den Regalen, einschließlich Kartoffeln. Vor nicht allzu langer Zeit, vor ungefähr zehn Jahren, wurden in Deutschland gezüchtete Kartoffeln aus weißer Rose nach Russland importiert und durften wachsen. Der Hersteller ist Europlant aus Deutschland. Es gewährleistet während dieses Zeitraums eine gleichbleibend gute Saatgutqualität.

Diese Sorte ist berühmt für:

  • kommerzielle Qualitäten (bis zu 99%);
  • Sicherheit (bis zu 93%);
  • Geschmack.

Bei richtigem Wachstum ergibt White Rose einen stabilen und hohen Ertrag. Wir werden etwas später darüber sprechen, wie das geht. Die Eigenschaften der Sorte "White Rose" sind in der detaillierten Tabelle angegeben, um den Lesern die Arbeit zu erleichtern.

Tabelle

SortenparameterBeschreibung
Root-BeschreibungKnollen sind groß, rötlich, oval, wiegen bis zu 200 Gramm, hellgelbes Fleisch
ReifegeschwindigkeitEine früh reife Sorte, die vom Zeitpunkt der Entstehung bis zur technischen Reife 70 bis 75 Tage dauert
RohstoffqualitätenHervorragend, Kartoffeln haben eine lange Haltbarkeit
GeschmacksqualitätenDer Stärkegehalt beträgt durchschnittlich 14%
Wachsende EigenschaftenDas Aussaatmuster ist Standard (60x35), Tiefe 8-10 Zentimeter, Sorgfalt besteht darin, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen
Beschreibung der AnlageDer Busch ist ziemlich groß mit grünen großen Blättern, die Blütenkrone ist rot-lila
Ausbeute10-30 Kilogramm pro Quadratmeter je nach Wetterbedingungen

In Russland wird "Weiße Rose" fast überall angebaut, in den südlichen Regionen können Sie zwei Ernten gleichzeitig pro Saison erhalten. Deshalb ist es genau das, was Sorten tun, wenn sie Sorten im industriellen Maßstab anbauen.

Im Anbau ist die Sorte unprätentiös, verträgt Trockenheit gut, was den Ertrag in keiner Weise beeinträchtigt. Diese Qualität ist wichtig für Eigentümer großer Grundstücke, die nicht mit einem automatischen Bewässerungssystem ausgestattet sind.

Der Geschmack ist ausgezeichnet, nach dem Kochen werden die Kartoffeln etwas bröckelig. Da die Knollen der Weißen Rose selbst sehr dicht sind, bleiben 99% der Ernte beim Ausgraben intakt. Dies ist sehr wichtig, da zu diesem Zeitpunkt ein großer Prozentsatz der Wurzelfrüchte anderer Sorten verdorben wird. Ein weiteres Plus ist die Resistenz gegen Krankheiten und Viren. Es ist jedoch besser, diese Eigenschaft separat zu behandeln.

Krankheitsresistenz

Die Kartoffelsorte Bella Rose ist resistent gegen eine Vielzahl von Krankheiten, die typisch für moderne Sorten und Hybriden sind. Die Erzeuger versuchen, eine Pflanze zu entwickeln, die trotz der Unbeständigkeit des Wetters und einer großen Anzahl von Viren und Krankheiten eine reiche Ernte bringt. Sie wirken sich negativ auf Ertrag, Art der Wurzelfrüchte und deren Eigenschaften aus. All dies geschieht, damit die Arbeit des Gärtners zu einer reichen Ernte wird.

Bella Rose ist resistent gegen Krankheiten und Viren wie:

  • Kartoffelkrebs;
  • späte Fäule;
  • goldener Fadenwurm;
  • Bakterienfäule;
  • Viren Typ A, U;
  • Laub-Curl-Virus;
  • Drüsenfleck;
  • Schwarzbein.

Die Kartoffeln "Bela Rose" werden fast nie von Insekten befallen, sie wachsen sehr gut, was den Sommerbewohner von zusätzlichen Schwierigkeiten befreit. Und wir alle wissen, wie schwer es ist, Kartoffeln anzubauen.

Anbau und Lagerung

Wie jede Kartoffel ist Bella Rose wählerisch in Bezug auf Sonne und Boden. Der Boden sollte sein:

  • lose;
  • einfach;
  • befruchtet.

Der Anbau früher Sorten erfordert die Einhaltung bestimmter Bedingungen. Diese schließen ein:

  • Bodenvorbereitung im Herbst;
  • Düngung;
  • Markieren Sie die Betten entlang der Schnur.

Holzasche und etwas Humus müssen in die Löcher gegeben werden. Die Oberfläche der Betten wird mit einem Rechen geebnet. Während des gesamten Wachstumszyklus muss der Gärtner Superphosphat hinzufügen, den Boden lockern und Unkraut entfernen.

Wichtig! Bella Rose kann auf jedem Boden wachsen und eine reiche Ernte bringen.

Das Feature, in dem die Kartoffeln "Bella Rose" keine Angst vor Dürre haben, kann sowohl für Anfänger als auch für diejenigen, die im Süden leben, nützlich sein. Deshalb lässt sich die Sorte leicht im industriellen Maßstab anbauen. Ein Video zu diesem Thema ist unten dargestellt:

Dressings müssen während der gesamten Vegetationsperiode mindestens zweimal durchgeführt werden:

  • während der Entstehungszeit;
  • während der Blütezeit.

Diese Sorte ist eine der ersten, die reift und sofort in den Regalen von Märkten und Geschäften erscheint. Es ist Zeit, über die Lagerung von Bella Rose-Kartoffeln zu sprechen.

Es reicht nicht aus, Kartoffeln anzubauen, sondern sie müssen nach der Ernte bis zum Frühjahr gelagert werden. Die Qualität der Bella Rose-Kartoffeln bleibt aufgrund der Dichte der Wurzelfrüchte erhalten. Sie verschlechtern sich beim Ausgraben fast nicht, sie sind resistent gegen Krankheiten, weshalb der Anteil fauler Kartoffeln nach Langzeitlagerung nicht mehr als 6% beträgt. Dies ist sehr wichtig, da es die frühen Sorten sind, die aufgrund ihrer Zartheit ihre Haltbarkeit verlieren.

Bella Rose sollte in einem kühlen, belüfteten Keller aufbewahrt werden. Dies sind optimale Bedingungen nicht nur für diese Sorte, sondern auch für andere Wurzelfrüchte.

Wachsende Probleme

Einige Gärtner geraten in Panik, wenn sie zum ersten Mal mit Problemen konfrontiert werden. Mit der Sorte Bella Rose sind nur wenige problematische Situationen verbunden. Lassen Sie uns nur eines besprechen: Was tun, wenn die Kartoffeln nicht blühen? Dies geschieht, und nicht jeder weiß, womit es verbunden ist.

Wenn es um Kartoffeln in der Zwischensaison geht, deutet die Situation häufig auf das Vorliegen einer Krankheit hin. Die Kartoffelsorte Bella Rose ist früh, manchmal hat sogar der Kartoffelkäfer keine Angst davor, manchmal ist der Ertrag so hoch, dass die Pflanze keine Zeit zum Blühen hat.

Haben Sie keine Angst, dass das Fehlen von Blumen die Anzahl der Wurzelfrüchte beeinflusst. In diesem Fall ist dies kein Problem. Bella Rose wird eine ausgezeichnete Ernte bringen.

Nur für den Fall, die Spitzen können mit Insektiziden behandelt werden, damit Insekten die Kartoffeln nicht angreifen. Die Landwirte führen auch die Verarbeitung durch, da eine manuelle Sammlung in diesem Fall nicht möglich ist. 10 Tage vor der Ernte müssen die Spitzen abgeschnitten werden. Dies wirkt sich auf die Qualität der Wurzelfrüchte aus.

Infolgedessen sagen Experten, dass Bella Rose ist

  • Qualität;
  • Hohe Produktivität;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • unprätentiöser Anbau.

Aber was sagen die Gärtner, die Bella Rose bereits gewachsen sind, über ihn? Bewertungen ermöglichen es Ihnen, endgültig über die Wahl zu entscheiden, ob Sie noch nie zuvor Kartoffeln anbauen mussten.

Bewertungen von Gärtnern mit Erfahrung

Neben der Tatsache, dass diese Sorte auf verschiedene Arten angebaut wird, sollten wir nicht auslassen, dass das Land riesig ist und sich je nach Region und Klima auch die Wachstumsbedingungen ändern. Betrachten Sie Bewertungen der Bella Rose-Sorte von Gärtnern aus verschiedenen Regionen.

Wassili Kramarow, Wolgograd

„Bela Rosa“ wird mit Hilfe eines Traktors großflächig gepflanzt. Die Wahl fiel lange auf diese Sorte, weil sie praktisch nicht krank wird. Wenn Sie einfache Manipulationen durchführen, um den Kartoffelkäfer und andere Insekten zu bekämpfen, verschwinden die Probleme von selbst. Wir bauen Kartoffeln zum Verkauf an. Die Hauptkosten sind niedrig, aber es verkauft sich sehr gut, weil wir rosa Kartoffeln lieben. Es ist wirklich lecker.

Lyubov Korolenko, Alushta

Nach meiner Pensionierung baue ich gerne frühe Kartoffeln an. Es ist oft möglich, zwei Ernten gleichzeitig pro Saison anzubauen. Wir lieben Bella Rose sehr, es ist sehr beliebt bei allen meinen Nachbarn. Die Qualität der Kartoffeln ist ausgezeichnet, wir pflanzen auch gerne Riviera. Für das, was ich an der Bella Rose Sorte liebe, liegt es daran, dass sie im Anbau unprätentiös ist. Die Büsche sind groß, die Blüten sind selten. Ich füttere nur in Form von Asche, entferne Unkraut und lockere den Boden mit einer Hacke - das ist die ganze Pflege. Aber die Ernte ist nie gescheitert.

Eine weitere Rezension über viele Kartoffelsorten, einschließlich Bella Rose, ist im Video zu sehen:

Fazit

So ist es kein Zufall, dass Bella Rose Kartoffeln als eine der beliebtesten gelten. Es kann zu Recht als die Lieblingskartoffel unserer Verkäufer auf den Märkten angesehen werden, da es perfekt konserviert ist, ohne seine nützlichen Eigenschaften zu verlieren.


Schau das Video: 1942: Die Weiße Rose (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos