Tricks

Fehler bei der Installation des Pools gemacht

Fehler bei der Installation des Pools gemacht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die unabhängige Ausführung von Arbeiten im Zusammenhang mit der Installation des Pools sollte gemäß bestimmten Bestimmungen durchgeführt werden. Wenn eine Person solche Probleme nicht versteht, kann sie etwas falsch machen, ohne das gewünschte Ergebnis erzielt zu haben. Um Schwierigkeiten zu vermeiden, müssen Sie den Rat von Experten einholen, bevor Sie zur Sache kommen.

Fehler in der Planungsphase

  • Der erste Fehler, den viele machen, hängt mit dem Fehlen eines klaren Plans und einer falschen Einschätzung ihrer Fähigkeiten zusammen. Wenn Sie die Mittel für den Kauf der erforderlichen Materialien nicht richtig zuweisen können, werden die Arbeiten auf unbestimmte Zeit verschoben. Der erste Schritt besteht darin, eine Liste der erforderlichen Zubehörteile zu erstellen und diese zu erwerben. Anschließend werden die Aktionen ausgeführt. Die Ausrüstung kann primär (Zirkulations-, Filter- und Heizungssysteme) und optional (Hydromassagesysteme, Wasserfälle, dekorative Elemente) sein.
  • In der nächsten Phase machen sie oft einen Fehler, indem sie den falschen Ort für den Bau wählen. Die Installation des Rahmenpools sollte an einem Ort erfolgen, der offen für Sonnenlicht ist und nicht in der Nähe von Bäumen liegt. Es ist besser, dass der Ort erhöht ist, weil eine solche Anordnung bequem ist. Die Gründe dafür sind die folgenden:
  1. Feine Abfälle und Blätter von den Bäumen verschmutzen das Wasser nicht.
  2. Die Installation des Pools auf einem Hügel verhindert einen Wasserstau.
  3. Äste verdecken das Wasser nicht mit Reflexionen.
  4. Durch die Lage des Speichers können Sie von Anfang an bequem hinein springen.
  5. Sonnenlicht erwärmt das Wasser gut.

So vermeiden Sie Fehler in der Anfangsphase der Installations- und Berechnungsarbeiten

Der Pool sollte sich auf einer speziell vorbereiteten Baugrube befinden. Falsch berechnete Abmessungen verursachen Fehler, die während des Betriebs auftreten.

Die Länge und Breite der Grube berechnet sich wie folgt: Ein Meter wird zur Größe des Wassertanks (von allen Seiten) hinzugerechnet. Die Tiefe der Struktur ist auch wichtig, Lassen Sie sich daher bei der Bestimmung von den folgenden Regeln leiten:

  1. Die Dicke des Auskleidungsmaterials (Folie, Geotextil, Isolierung) - 25 mm.
  2. Stahlbetonplatte (unter dem Boden der Schüssel) - 200-250 mm.
  3. Die Dicke des Kies- und Sandkissens beträgt 150-200 mm.

Die Höhe der senkrechten Wand muss bei der Bestimmung der Beckentiefe ebenfalls berücksichtigt werden.

Die Oberkante darf nicht mehr als 300 mm über den Boden ragen. Eine andere Anordnung wird als Fehler angesehen, wenn dies nicht durch eindeutige Gründe und außergewöhnliche Konstruktionsmerkmale gerechtfertigt ist. Wenn es sich bei dem Standort des Pools um ein persönliches Grundstück handelt, muss das Gebiet bewertet und der Grundwassergehalt überprüft werden. Unter ungünstigen Bedingungen sollte darauf geachtet werden, Wasser oder Wasser zu entfernen auf Alternativen zurückgreifen:

  • teilweise Vertiefung der Schale,
  • die Verwendung eines Entwässerungssystems,
  • Dumping.

Die Installation des Pools ohne Berücksichtigung des Grundwassers des Gebiets ist ein Fehler, der zu unerwünschten Folgen führt. Besonderes Augenmerk bei der Ausführung von Arbeiten sollte auf die Vorbereitung der Platzierung einer Betonplatte gelegt werden. Der Boden der Grube ist mit einem Sandkissen aus Kies vorgerichtet.

Sie sollten diesen Vorgang nicht vernachlässigen, sonst wird die Konstruktion nicht schön und hochwertig.

Nützliche Tipps zum Installieren eines Pools von:

  • Wenn der Bereich uneben ist, legen Sie eine Stütze auf die niedrige Seite.
  • Für das Design können Sie ein Standard-Substrat verwenden.
  • Installieren Sie die Struktur bei warmem und ruhigem Wetter;
  • Verwenden Sie die Basis und die Stützpfosten, um Stärke zu verleihen.
  • Wählen Sie einen mittelgroßen Pool (große Pools lassen sich nur schwer selbst installieren).

Durch Befolgen dieser Tipps können Sie häufige Fehler vermeiden. In den meisten Fällen ignorieren Menschen die Wetterbedingungen und überwachen Lufttemperatur, Wärme und Windstärke nicht, wenn sie einen Pool installieren. Umwelteinflüsse spielen eine Rolle, deshalb müssen Sie darauf achten.

Merkmale in verschiedenen Ausführungen

Um die Struktur korrekt zu installieren, müssen Sie die Informationen zum jeweiligen Pooltyp studieren. Allgemeine Regeln sind immer relevant, aber Sie können sich nicht nur darauf verlassen. Wenn Sie sich in dieser Angelegenheit von oberflächlichen Kenntnissen leiten lassen, können nach der Installation Probleme auftreten. Abhängig von der Art der Struktur sollten spezielle Techniken verwendet werden.

Stahlbeton-Pool

Die Wände der Grube für ein solches Bauwerk müssen in einem Winkel von bis zu 7 ° (nach außen) ausgehoben werden. Dies geschieht, um eine Streuung der Erde zu vermeiden und sichere Bedingungen zu gewährleisten. Die optimale Tiefe beträgt 1,5 Meter. Nach dem Ausgleichen des Bodens sollten Schotter und Sand mit einer Schicht bedeckt werden, deren Dicke zwischen 20 und 30 cm liegen sollte. Als nächstes wird ein Ruberoid auf Bitumenmastix zweischichtig aufgetragen, an den Wänden werden 25 cm gebogen. Anschließend können Sie die Öffnungen zwischen Boden und Schalung mit Flüssigbeton füllen. Die Wände sind in Betonstärke mit einem Geflecht aus Stahl verstärkt. Wenn die Schüssel mit Wasser gefüllt ist, muss das Rohr im Voraus installiert werden.

Es wird empfohlen, Zementmilch und eine flexible zweischichtige Membran zu verwenden, die wasserdicht ist. Am Boden des Teiches sollte ein Gitter installiert werden, auf dessen Oberfläche zuvor Steine ​​gelegt wurden, und auf einer Seite sollte ein Abflussrohr installiert werden. Das Ende mit dem Absperrventil sollte sich im Becken selbst befinden, und das andere muss zum Entleeren in der Grube platziert werden. In diesem Fall ist darauf zu achten, dass sich die Grube in der Nähe des Teiches befindet. Sie sollten nicht zu viel Abstand zwischen ihm und dem Pool machen.

Der Boden ist mit einer Schicht von 15-25 cm betoniert, während die Neigung zur Ebbe 5 cm betragen sollte.Wenn Sie die Dicke der Schicht nicht nach dem Zufallsprinzip einstellen, ist dies ein Fehler. Es ist besser, den gewünschten Wert klar zu berechnen, da sich sonst die Struktur als fehlerhaft herausstellen kann. Die Wände und der Boden können mit einer Grundierung oder Keramikfliese beschichtet werden. Anschließend wird die Oberfläche mit Ölfarbe behandelt. Fliesenfugen sollten abgedichtet werden. Als nächstes müssen Sie die Treppe, die Pumpen und die Seite installieren. Bitte beachten Sie, dass Sie den Pool nach der Installation frühestens einen Monat später nutzen können.

Jede Woche werden Reinigungs- und Austauscharbeiten durchgeführt.

Manche Leute finden, dass es umso einfacher ist, den Pool sauber zu halten, je kleiner er ist. Diese Meinung ist falsch: Im Gegenteil, eine kleine Struktur sollte öfter in Ordnung gebracht werden. Kleine Strukturen erfordern besondere Sorgfalt, der Zustand des Reservoirs muss ständig überwacht werden. Die Einhaltung dieser Regeln hilft Ihnen bei der ordnungsgemäßen Installation eines Stahlbetonpools.

Frame-Pool-Installation

  • Frame-Pool

Für die Installation eines solchen Behälters wird empfohlen, Polyvinylchloridmaterial der gewünschten Größe (z. B. Markise) zu verwenden. Die Leinwand wird im Abstand von 30 mm überlappend aufgebracht. Sie sollten nicht mit Überlagerungsmethoden experimentieren, wenn Sie keine Erfahrung in solchen Angelegenheiten haben. Der Fehler vieler Menschen ist die falsche Verlegung des Materials ohne Berücksichtigung der Eigenschaften des Reservoirs. Die Art der Beschichtung ist ebenfalls wichtig, daher ist es besser, eine Markise zu verwenden - ein haltbares Material, das kein Wasser austritt und sich nicht dehnt.

Die Nähte werden mit heißer Luft verschweißt, und es wird der Gebäudeföhn verwendet, und nicht jeder andere. Stellen Sie sicher, dass der Film während der Arbeit nicht brennt. Wenn das Zelt leicht geschmolzen ist, befestigen Sie es mit einer Rollrolle.

Bitte beachten Sie, dass der Film nicht im Originalzustand belassen werden darf. Biegen Sie es am oberen Umfang um 7 cm und sichern Sie es mit Spannringen. Die Montage der Ösen erfolgt durch Aufweiten in einem Abstand von 0,5 m. Behandeln Sie den Rahmen mit Antiseptika, legen Sie zwei Vertiefungen an den Längsseiten und zwei weitere an den verkürzten aus und passen Sie die Winkel an.

Stellen Sie die Pfeiler auf, decken Sie sie von unten mit bituminöser Abdichtung ab und füllen Sie die Brunnen mit Schotter. Befestigen Sie die festen Pfosten mit einem halbschneidigen Brett in einem Abstand von einem Meter von der Bodenoberfläche. Befestigen Sie das Unterteil mit einer Shalevka und achten Sie dabei auf einen Abstand von 20-40 cm. Anschließend werden dreieckige Streben mit einem Querschnitt von 50 x 50 mm montiert. Viele erfüllen die festgelegte Norm nicht, wodurch das Bauwerk seine Widerstandsfähigkeit gegen Wasserdruck verliert. Machen Sie keinen solchen Fehler, machen Sie Abstandhalter mit dem angegebenen Abschnitt des Balkens. Dann installieren Sie die Leiter und Plane.

  • Fiberglas-Pool

Eine solche Struktur kann ohne zusätzliche Grundierung, Kitt und Färbung errichtet werden. Glasfaserpools sind einfach zu installieren, für die Ausführung sind keine besonderen Kenntnisse von Ihnen erforderlich.

Teiche dieser Art haben besondere Vorteile:

  • hohe Verschleißfestigkeit;
  • Schutz vor Korrosion und Verfall;
  • Immunität gegen Wetterbedingungen;
  • Umweltfreundlichkeit, Dichtheit;
  • Mangel an Nähten und Rauheiten.

Top Fehler bei der Installation eines Pools

Wenn Sie nicht wissen, wie Pools installiert werden, und eine einfache Struktur erstellen möchten, an der Sie arbeiten können, ist diese Option ideal für Sie. Sie können Fehler und komplexe Prozesse bei der Installation von Glasfaserkonstruktionen vermeiden. Eine Baugrube in Form einer Schüssel ausheben, den Boden verdichten und mit einer Schicht Sand und Kies bedecken. Stellen Sie eine Glasfaserschale in die vorbereitete Baugrube und installieren Sie dann Rohre, Wasserfälle und andere notwendige Geräte. Viele lassen Wasser aus einem solchen Becken ab, was aber nicht besonders notwendig ist. Im Winter gefriert das Wasser, ohne die Schüssel zu beschädigen.

Stellen Sie sicher, dass der Bereich, in dem sich der Pool befindet, wunderschön aussieht. Entwickeln Sie Ihre eigene Landschaft oder lassen Sie sich von Spezialisten helfen. Sie können die Website mit schönen Pflanzen, Skulpturen, dekorativen Elementen schmücken. Die Landschaft sollte im gleichen Stil gestaltet sein.

Stellen Sie sicher, dass alle Elemente harmonisch miteinander kombiniert sind. Der Fehler vieler Menschen ist die Unachtsamkeit bei der Lösung dieses Problems.

Bewerten Sie Ihre Idee, bevor Sie mit der Umsetzung fortfahren.

Ein verantwortungsbewusster Geschäftsansatz ermöglicht es Ihnen, den Pool in Übereinstimmung mit den Regeln und Empfehlungen mit Ihren eigenen Händen zu installieren. Die Hauptsache ist, häufige Fehler zu vermeiden und die Eigenschaften des Reservoirs zu berücksichtigen. Berücksichtigen Sie dabei alle Nuancen (Auswahl des richtigen Ortes, Vorbereitung der Materialien, Reihenfolge der verschiedenen Arbeiten, Installation der Haupt- und Zusatzausrüstung).

Pool in der Hütte (20 Fotos)






Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos