Tipps

Heidekraut: Merkmale der Bepflanzung und Pflege


Gemeine Heidekraut (Callúna vulgáris) - eine Pflanze der Gattung Heidekraut (Calluna Salisb.) Und der Familie der Heiden. Gartenheide ist ein beliebter und recht verbreiteter Strauch, der häufig in der städtischen Landschaft und auf dem Land wächst.

Beschreibung der Heidekraut

In unserem Land ist ein wilder Heidebusch eine Pflanze, die häufig im europäischen Teil sowie im Westen und Osten Sibiriens anzutreffen ist, wo sie riesige Dickichte bildet, die als Heideflächen bezeichnet werden. Der immergrüne hat einen stark verzweigten Stängelteil. Das Laub ist ziemlich klein, dreieckig, ohne Blattstiel.

Kleine Blüten in einer Menge von fünf bis mehreren Dutzend werden zu Blütenständen von racemoser oder umbellierter Art zusammengefasst. Attraktive, lila-rosa Blüten blühen. Die Fortpflanzung erfolgt hauptsächlich durch Samen. Wichtig zu beachtenDass auch blühende Heidekraut perfekt im Garten verwurzelt, keine besondere Pflege benötigt, trockenheitstolerant ist und gut im Schatten wächst, ermöglicht es Ihnen, es als unprätentiöse, dekorativ blühende Pflanze in Bereichen zu pflanzen, die für den Anbau anderer Kulturen ungeeignet sind.

Andere Pflanzenarten

Nahezu alle Gruppen und Sorten, die mit Heide verbunden sind, zeichnen sich durch absolute Schlichtheit und hohe Dekorativität aus, was diese Pflanze im modernen Landschaftsbau sehr beliebt und gefragt macht. Derzeit gibt es etwa dreihundert Sorten von Heidekraut, die sich in der Höhe, in den oberirdischen Teilen sowie in Form und Farbe der Blätter und Blüten unterscheiden.

Die Gruppe

Notenname

Beschreibung des oberirdischen Teils

Blüteeigenschaft

Sortenschutz

Mit grünem Laub

Allegro

Die Höhe überschreitet nicht 60 cm. Der durchschnittliche Durchmesser der Krone liegt innerhalb von 50 cm. Das Laub ist dunkelgrün, schuppig

Blüte von Ende Juli bis Ende Oktober. Die Blüten sind einfach, glänzend, karminrot und in langen Blütenständen gesammelt.

Gute Winterhärte

Carmen

Höhe nicht mehr als 35-45 cm, hat eine abgerundete Krone mit dunkelbraunen, kleinen Blättern

Einfache Blüten von violett-rosa Farbe, auf relativ

lange Stiele.

Relativ winterhart

Heidekraut mit weißen Blüten

Alba

Eine gerade wachsende Pflanze mit einer Höhe von nicht mehr als 40 cm mit Zweigen des aufsteigenden Typs. Der Durchmesser der Krone überschreitet nicht 50-60 cm.

Dicke Pinsel aus attraktiven, weiß gefärbten Blüten

Relativ winterhart

"Alexandra"

Das Antennenteil ist kugelförmig mit einer Höhe von nicht mehr als 25-30 cm und einem Kronendurchmesser von bis zu 40 cm.

Die Blüte ist relativ lang, cremige Knospen, Blüten von einem dunkelroten Farbton

Gesättigtes dunkelgrünes Laub

Mit silbernem Laub

"Silberne Nacht"

Der Stamm ist nicht höher als 30 cm, der Durchmesser der kompakten kissenförmigen Krone beträgt nicht mehr als 45 cm. Die Blätter sind silbergrau und im Winter burgunderrot

Blüte mit einfachen, lila oder hellvioletten Blüten in langen Blütenständen

Relativ winterhart

Peter Sparks

Nicht mehr als 50 cm hoch mit einer ovalen Krone von bis zu 60 cm Durchmesser. Das Laub ist klein, schuppig, dunkelgrün oder graugrün

Terry Blüten von dunkelrosa Farbe, in dicken und langen Blütenständen gesammelt.

Es zeichnet sich durch moderate Winterhärte aus.

Mit goldenem Laub

"Andrew Proudley"

Eine niedrig wachsende Buschpflanze mit einer sehr kompakten Krone und breiten, aufsteigenden Zweigen. Orangenlaub mit einer Bronzetönung im Spätherbst

Kleine Blüten haben eine rosa Farbe und bilden ziemlich lockere, mittelgroße Blütenstände.

Wird als Bodendecker verwendet

"Bosskup"

Die Höhe beträgt nicht mehr als 40 cm bei einem kompakten Kronendurchmesser von 50 cm. Das Laub im Herbst ist kupferrot

Die einfachen Blütenarten haben eine rosa-violette Farbe und sind zu verkürzten und wenig verzweigten Blütenständen zusammengefasst.

Es zeichnet sich durch moderate Winterhärte aus.

Heidekraut mit Frottee

"Autumn Glow"

Der sich ausbreitende Luftteil ist nicht höher als 30 cm mit einem Kronendurchmesser von nicht mehr als 40-45 cm. Das Laub ist dunkelgrün.

Corymbose dichte Blütenstände bestehen aus Frottierblüten mit leichter Flieder-Flieder-Färbung

An den Enden ragen Äste empor

"Monica"

Eine breite und sich ausbreitende buschige Pflanze mit einer Höhe von nicht mehr als 50-55 cm und einem Kronendurchmesser von nicht mehr als 80 cm. Das Laub ist dunkelgrün und blüht im Winter gräulich

Sehr große, rötlich-rosa gefüllte Blüten sammeln sich in dichten Pinseln

Es hat mächtige, weit aufsteigende Äste.

Mit knospenartigen Blüten

"David Isson"

Niedrig wachsender Strauch mit einer kugelförmigen Krone mit einem Durchmesser von nicht mehr als 20-25 cm

Malvenfarbene Blüten bilden kurze razemose Blütenstände

Es hat zahlreiche aufsteigende Äste.

Marlin

Der Strauch ist nicht höher als 30 cm und der Kronendurchmesser beträgt nicht mehr als 45-50 cm. Das Laub ist klein und dunkelgrün

Die Blüten sind hellviolett oder lila-pink.

Die Knospen öffnen sich nicht vollständig

Fotogalerie





Zeichen und Aberglaube

In unserem Land wird angenommen, dass weiße Heiden Symbole für Liebe, Hoffnung und Güte sind. Es sind weißblumige Sorten, die bevorzugt in einer privaten Landschaft wachsen. A in Schweden sind Heiden Blumen verboten, und es wird angenommen, dass diese Strauchpflanze den Tod ins Haus lockt.

Nützliche Eigenschaften von Heidekraut

Über die Vorteile von Heidekraut

Heidekraut zeichnet sich durch das Vorhandensein von vorteilhaften Eigenschaften in allen Teilen aus. Das Laub ist reich:

  • Glykoside;
  • Flavonoide;
  • Alkaloide;
  • Phenole;
  • Phenolcarbonsäure;
  • Cumarin;
  • Catechin;
  • Zitronensäure und Fumarsäure;
  • Tannine;
  • Gummi;
  • Saponin;
  • Stärke;
  • Resin.

Der Stängel der Pflanze enthält Leukoanthocyanidine, die die Durchlässigkeit der Wände der Kapillaren verringern können. Das Wurzelsystem und die Triebe enthalten Protoanthocyanidine, die eine starke antioxidative Wirkung haben. In den Blüten sind genügend Vitamine und Mineralien sowie Steroide und Pigmente enthalten.

Die heilenden Eigenschaften der Pflanze

Eine große Anzahl von therapeutischen Eigenschaften von Heidekraut sind aufgrund der folgenden Eigenschaften nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der traditionellen Medizin weit verbreitet:

  • Reiniger
  • Entzündungshemmend
  • Desinfektionsmittel
  • Wundheilung
  • Expectorant
  • Beruhigend
  • Adstringierend
  • Hämostatisch

Die Verwendung von Heidekraut bei folgenden Krankheiten:

  • Cholezystitis;
  • Gicht;
  • Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes;
  • Entzündliche Prozesse der Schleimhaut;
  • Steine ​​und Sand in den Nieren;
  • Exazerbation und instabile Remission von Pyelonephritis;
  • Verschlimmerung der Blasenentzündung;
  • Erkrankungen der Prostata.

Heidetee hat eine diaphoretische, beruhigende Eigenschaft und fördert auch die Auswurfentladung bei Erkältungen und Lungenerkrankungen. Eine hohe Wirksamkeit wird als Diuretikum und bei eitrigen Entzündungsprozessen in den Harnorganen festgestellt.

Wie man Heidekraut pflanzt

Zubereitung und Verwendung von Heidehonig

Traditionell wird Heidehonig zur Zubereitung von Fleischgerichten verwendet. Obwohl dieser Honig wie jeder andere Blütenhonig aussieht, kann er aufgrund seines hohen Gehalts an Vitaminen und Spurenelementen als äußerst nützliches Imkereiprodukt eingestuft werden. Ein Esslöffel solchen Honigs enthält ungefähr 110-111 Kcal, und ein Teelöffel enthält ungefähr 36-37 Kcal. Indikationen zur Verwendung:

  • Sodbrennen, Durchfall und Appetitlosigkeit;
  • Reinigung von Wundoberflächen;
  • Asthma bronchiale;
  • Erkrankungen der Magenschleimhaut;
  • Darmstörungen;
  • Blasen- und Nierenerkrankungen;
  • Stress und Schlaflosigkeit;
  • Neurasthenie und Reizbarkeit
  • Rheuma;
  • Gicht.

Heidehonig wird nicht nur im Innenbereich, sondern auch häufig im Außenbereich verwendet.

Merkmale der Pflanzung und Pflege im Freiland

Das Anpflanzen von Heidekraut jeglicher Art im Freiland erfolgt nach folgender Technologie für den Anbau von Zierpflanzen:

  • es ist vorzuziehen, Flächen, die durch Torf und gemischte Sandböden repräsentiert werden, für das Pflanzen auszusparen, aber die Pflanze ist unprätentiös, daher wächst sie gut auch auf armen, nicht sehr gedüngten und angesäuerten, aber ziemlich losen Böden;
  • Es ist am besten, die Sämlinge im Frühjahr an schnell trocknenden und sonnigen Stellen ohne übermäßige Feuchtigkeit zu pflanzen, ohne den Wurzelhals zu vertiefen.
  • Nach dem Pflanzen muss die Pflanze im stängelnahen Kreis reichlich gegossen und gemulcht werden.

Neu gepflanzte Pflanzen müssen mehrmals pro Woche mit etwas angesäuertem Wasser bewässert werden. Kultur braucht kein Top-Dressing. Nachdem sich die Knospen im Frühjahr geöffnet haben, wird beschnitten. Für den Winter kann ein Unterstand mit Tannenzweigen erforderlich sein.





Anwendungsfälle in der Gartendekoration und Regeln für die Kombination mit Pflanzen

Heather wird sehr oft von Landschaftsgestaltern als Ergänzung zu anderen dekorativen Kulturen verwendet.und als Basis für eine dekorative Komposition in Untermaß. Ein Merkmal vieler Sorten ist das Vorhandensein von Blättern mit ungewöhnlicher rötlicher, goldener und silbergrauer Färbung, so dass die Pflanze während der gesamten Saison dekorativ bleibt.

Dank der Sortenvielfalt können Sie diese dekorative Kultur erfolgreich mit anderen Pflanzen kombinieren und so ein attraktives Gartendekor mit verschiedenen Blütezeiten schaffen. Heidekraut verbindet sich harmonisch mit blühenden und zierenden Laubfrüchten sowie zu Nadelbäumen. Besonders beliebt ist die Kultur der orientalischen Zwerggärten.

Warum trocknen Heizgeräte?

Um eine schön blühende und dekorative Heide zu züchten, muss die Pflanze in allen Phasen des Wachstums und der Entwicklung, des Gießens und der Fütterung sowie der rechtzeitigen Behandlung von Pflanzenparasiten und -krankheiten sorgfältig gepflegt werden.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos