+
+

Empfohlen Interessante Artikel

Tricks

Akebia: ein exotischer und gesunder orientalischer Gast in unserem Garten

Akebia - eine aus Nordjapan stammende exotische Rebe, ist auch in China, Korea, Australien, Nordamerika und Europa weit verbreitet. Hier können Sie sie an der Küste des Kaukasus und auf der Krim treffen. Diese wenig bekannte Pflanze ist wegen ihrer vielen nützlichen Eigenschaften, ihres bezaubernden Aussehens, ihres unvergesslichen Aromas und auch des besseren Kennenlernens der Verbreitung wert.
Weiterlesen
Pflanzen

Wie man zwischen Himbeerreparatur und gewöhnlichem unterscheidet: Pflanzen, Pflege, Fortpflanzung

Fast jeder Sommerbewohner überwacht die Beerenernte genau auf seinem eigenen Grundstück. Diese Ernte findet jedoch nur einmal im Jahr statt. Wenn Sie beispielsweise im Frühsommer Erdbeeren, Johannisbeeren oder Himbeeren probiert haben, müssen Sie im Herbst keine frischen und duftenden Beeren probieren. Wir empfehlen die Verwendung von Reparatursorten, die zweimal im Jahr Früchte tragen, und möchten diese Methode für den Anbau auf Himbeeren in Betracht ziehen.
Weiterlesen
Angebote

Wie man eine Axt mit eigenen Händen macht

Jedes Landhaus verfügt über eine Reihe notwendiger Werkzeuge für verschiedene Arbeiten. Um ein Haus zu bauen, Holz zu hacken oder Fleisch zu schneiden, wird eine Axt benötigt. Es kann im Laden gekauft oder unabhängig hergestellt werden. Ein gekauftes Werkzeug ist möglicherweise unbequem oder unzuverlässig und dies ist unsicher. Do-it-yourself-Tool ist besonders bequem und zuverlässig.
Weiterlesen
Haus & Garten

So schützen und heilen Sie Bäume vor Sonnenbrand

Im März, wenn es dank direkter Sonneneinstrahlung noch recht kalt ist, kann sich die Baumrinde auf +15 Grad erwärmen. Nachts tritt erneut Frost auf, und infolgedessen tritt ein Sonnenbrand von Bäumen auf. Die Erwärmung des Rumpfes wird durch weißen Schnee verstärkt, von dem auch Strahlen reflektiert werden. Infolgedessen ist die Situation ziemlich extrem.
Weiterlesen
Tipps

Dierville: alles über Landung und Pflege

Dierville ist ein Mitglied der Geißblattfamilie. Der lateinische Name dieser Pflanze - Dierville - stammt vom Namen einer französischen Chirurgin namens Maren Dierville. Er brachte diesen Strauch zuerst aus Kanada nach Frankreich. Dierville sind sommergrüne Sträucher, die sich in gegenüber liegenden hellgrünen Blättern unterscheiden.
Weiterlesen
Angebote

Wie man selbst Schiebetore baut

Schiebetore sind heute bei der Bevölkerung sehr beliebt, obwohl es sich vor einigen Jahren nur wenige Menschen leisten konnten, ein solches Gerät in einem persönlichen Grundstück oder in einem Haus zu installieren. Der Hauptgrund dafür war der hohe Preis für Teile und verschiedenes Zubehör. Zu diesem Zeitpunkt ist ihre Verfügbarkeit höher geworden, und die Kosten sind erheblich gesunken.
Weiterlesen